Erste Herren verlieren in Frankfurt

Das letzte Spiel der Hinrunde für die erste Herren-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster fand beim Tabellenzweiten Eintracht Frankfurt statt. Die Tabellensituation zeigte, dass man vor einer schweren Aufgabe stand.

Achte Herren sind Herbstmeister

Georgenhausen - 3. Herren 8:8 (Kreisliga)

Fünfte Damen sind zur Halbzeit Dritte

SV B.-G. Darmstadt - 5. Damen 1:9 (Kreisliga)

Guter Mittelplatz zum Abschluss der Rückrunde

Am Freitag fuhr die erste Jugend zur drittplatzierten Mannschaft aus Offenthal. Die Mannschaft aus Münster gab ihr Bestes, doch leider schafften sie nur ein 3:7 gegen die gegnerische Mannschaft. Die Punkte holten Max Meinel (1), Enes Bilici (1), und das Doppel Meinel/Bilici. Weitere knapp verlorenen Spiele bei Meinel und Christian Herz zeigen, dass ein Unentschieden in der Luft lag. Die erste Jugend der DJK überwintert nun auf einem guten fünften Tabellenplatz der Bezirksoberliga.

A-Schülerinnen erneut Kreispokalsieger

Am Sonntag fand in Georgenhausen die Kreispokalendrunde statt. In der Klasse der B-Schülerinnen starteten in diesem Jahr nur zwei Mannschaften. Neben unserer Mannschaft aus Münster war noch die SG Arheilgen am Start. Die Mannschaft aus Arheilgen war zu stark und so musste man sich 1:4 geschlagen geben. Den Ehrenpunkt holte Annely Schuchmann nach einem spannenden Kampf im fünften Satz. Es spielten Annely Schuchmann, Julia Heckwolf und Emma Rodomski.

A-Schülerinnen sind Herbstmeister

Vor dem letzten Vorrundenspiel standen die vier A-Schülerinnen mit Sarah Heckwolf, Anika Braun, Julia Michelmann und Maike Till auf dem vierten Platz der Kreisliga Schüler A. Die vorderen Ränge waren durch die ganze Runde hindurch hart umkämpft. Im letzten Spiel gegen die Mannschaft vom SV Darmstadt 98 war aber für die Vier, die als Mädchenteam bei den Jungs antreten, nochmal alles möglich. Die Spiele waren spannend und nur im Gleichschritt ging es vorwärts, kaum führte eine Mannschaft, glich die andere den Vorsprung wieder aus. So blieb es spannend bis zum letzten Ball.

Toller Vorrundenabschluss der B Schüler II

Die zweiten B-Schüler konnten sich in ihrem letzten Rundenspiel nochmal mit einem tollen 8:2 Erfolg zu Hause gegen die Mannschaft der GSW in die Weihnachtspause verabschieden. Es punkteten Ida Singer (3), Linus Schledt (1), Marc Michelmann (3) und das Doppel Singer/Michelmann.

Jugendspieltag mit vielen persönlichen Bestleistungen

Das letzte November-Wochenende galt einmal mehr unseren Jugendlichen. Der zweite Spieltag der U14 und U18 Mannschaften in der Landesliga stand an. Begonnen hat die U14 weiblich. Sie sicherten sich den dritten Platz im Teilnehmerfeld. Die erste persönliche Bestleistung der Jugendlichen an diesem Wochenende hat Sina Kurtz mit 310 Kegeln erzielt. Bei der U14 männlich hat es leider nur zum vorletzten Platz gereicht. Trotzdem sind wir mächtig stolz auf unsere "Frischlinge", die dieses Jahr zum ersten Mal an der Jugendrunde teilnehmen.

Ergebnisse Herren

Bahnrekord im letzten Hinrundenspiel: Beim letzten Heimspiel der Hinrunde gastierte die Mannschaft aus Kleinostheim auf den Münsterer Bahnen. Von Beginn an zeigten Steffen Murmann (973) und Stefan Kaffenberger (912)  wer Herr im Hause ist und übergaben mit 90 Kegeln Vorsprung an das Mittelpaar. Hier spielten Markus Mai (926) und Markus Wolf (888) gute Ergebnisse und der Vorsprung konnte auf 210 Kegel ausgebaut werden. Das Spiel war entschieden, aber ein neuer Bahnrekord war an diesem Tag noch das große Ziel.

Vorschau für kommendes Wochenende

Spieltag 10
01.12.2018 11.30 Uhr Herren 3 : SG BW Weiterstadt 2
01.12.2018 12.00 Uhr Kfr. Obernburg 1 : Herren 1
01.12.2018 13.30 Uhr Damen : SG Strietwald/Aschaffenb.
01.12.2018 16.15 Uhr Mix 4 : KSC 2000 Groß-Zimmern 2
02.12.2018 12.30 Uhr Herren 2 : SVS Griesheim 3

Seiten

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:334,975
  • Artikel:3,540
  • Seit:09 Sep 2001