2. Sieg im zweiten Spiel

Am 26. September hatte die 2. Damenmannschaft ihr zweites Spiel der Runde beim TV Reinheim, welches sie mit 8:4 für sich entscheiden konnte.

Der erste Durchgang startete stark und Münster ging mit einem 3:1 in Führung, wobei sich nur Nicole Huther der gegnerischen Nummer 1 geschlagen geben musste.
Auch im zweiten Durchgang scheiterte nur Katharina Weimar knapp an einem Sieg gegen die Nummer 1, und die Führung konnte auf 6:2 ausgebaut werden.
Im letzten Durchgang konnten die Damen ihren Sieg dann sichern.

Alle Damen gewannen jeweils 2 Einzel, eine starke Leistung!

Stadtradeln

Auch in diesem Jahr zeigen sich unsere Mitglieder beim Stadtadeln wieder sehr fleißig. Am vergangenen Sonntag konnten die radelnden DJK´ler bereits die Kilometerzahl vom Stadtradeln 2019 knacken. Knapp 40 Mitglieder sind bereits über 5.000 Kilometer in den vergangenen beiden Wochen gefahren. Am 25.September endet dieser Wettbewerb für gute Luft. Weitere Mitglieder können sich gerne noch anmelden und ihre Kilometer der vergangenen Wochen nachtragen.

Erste Herren verlieren.

Im zweiten Heimspiel der ersten Mannschaft von der DJK Blau Weiß Münster, welche dieses Jahr nur mit Münsteraner bestückt ist, ging es diesen Samstagabend wieder spannend an den Tischtennistischen zur Sache. Gegner war der TTC Heppenheim , einer der Favoriten auf den Aufstieg der diesjährigen Corona-Saison. Schlussendlich ging das 2. Spiel der Saison wieder wie schon letzte Woche mit 4:8 verloren.

Erste Damen siegen knapp

Die erste Damenmannschaft der DJK BW Münster hat im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg eingefahren. Gegen die KSG Haunedorf setzte sich der Oberligist trotz des Fehlens von Spitzenspielerin Bianca Wilferth 7:5 durch.

Mit Corona-Regeln in die neue Saison - Abteilungsversammlung der DJK-Tischtennisspieler

Die Corona-Pandemie beschäftigte auch die Teilnehmer der diesjährigen Abteilungsversammlung der Tischtennisabteilung der DJK Blau-Weiß Münster. Mit der Wiederwahl des seitherigen Abteilungsleiters Martin Heckwolf zeigten die Tischtennisspielerinnen und -spieler, dass sie mit der Arbeit ihrer Führung zufrieden sind. Schließlich war die Münsterer DJK einer der ersten Vereine, der nach den Hygienevorgaben des Deutschen Tischtennisbundes (DTTB) einen Trainingsneustart nach dem völligen Lockdown durchgeführt hat.

2. Damen starten mit einem Sieg

Die zweite Damen sind in die neue Runde gestartet. Beim ersten Spiel gegen die SG Arheilgen starteten die Damen den ersten  Durchgang leider nur mit einem 1:3. Allerdings konnten in den zweiten Spielen alle Damen einen Sieg einfahren und das Spiel in ein 5:3 drehen. Bei weiterhin starken Leistungen gewannen sie ihr erstes Spiel souverän mit 8:4. Die lange Sommerpause war kaum spürbar.

Tabellenführer zu Gast_Mädchen 18 Hessenliga

Gleich am ersten Spieltag in der Hessenliga der Mädchen 18 bekamen es die DJK Mädchen mit der vermutlich stärksten Mannschaft der Spielkasse vom TTC Wißmar zu tun.

Richtung Hundert mit gleicher Spitze

Es ist schon paradox: In Zeiten der Krise rücken die Mitglieder von einander ab. So geschehen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der DJK Blau-Weiß Münster in der vereinseigenen Sporthalle. Aber die Krise ist der Coronapandemie geschuldet und auseinander gerückt sind die Mitglieder nur die obligatorischen eineinhalb Meter, die in den Hygienebestimmungen stehen. An ansonsten war in den Berichten des Vorstands und den Abteilungen nichts von einer Krisenstimmung zu merken. Bei den anstehenden Wahlen versammelten sich die 80 zur Jahreshauptversammlung gekommenen Mitglieder einstimmig hinter ihrer seitherigen Vereinsspitze.

Stadtradeln

Die Mitglieder unseres Vereins haben in der letzten Woche fleißig in die Pedale getreten. Mit über 2.600 geradelten Kilometern haben die über 30 Mitglieder wieder viel für das Ziel einer besseren Luft getan. Weitere Mitstreiter sind herzlich willkommen. Unser Teamname lautet „DJK“.

1.Mannschaft unterliegt zum Auftakt

In leicht veränderter Aufstellung im Vergleich zur Vorsaison (Thomas Meinel und Ulrich Becker ersetzt durch Paul Jelinek und Johannes Huther) gingen die ersten Herren der DJK Blau Weiß Münster in das erste Spiel der Saison gegen die TSV Nieder-Ramstadt. 

Seiten

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:372,532
  • Artikel:4,097
  • Seit:09 Sep 2001