Jugend

DjK-Keglerjugend im Spielmodus

 

Die Blau-Weißen Jugendkegler starteten am 04.10.2020 in die Jugendspielsaison. Unter den besonderen Hygieneregeln wurde erstmalig nicht im Turniermodus sondern Mannschaft gegen Mannschaft gespielt. Auftakt machten unser Neuling Tim Hartig mit 330 Holz und unser Gastkegler Jason Falk mit sehr guten 443 Holz. In der zweiten Paarung spielte Kai Brandt gute 430 Holz und Daniel Gerhold erzielte zum ersten Mal mit der großen Kugel sehr gute 437 Holz.

Keglerjugend auf dem Treppchen

Am letzten Wochenende fand der letzte Jugendspieltag statt. In der Altersklasse U14 verteidigten die Mädels in der Landesliga erfolgreich ihren Podestplatz. Zu diesem Erfolg haben Celine Affee (391 LP), Cyara Kaffenberger (290 LP), Alexandra Gawelczyk (268 LP) und Sina Kurtz (289 LP) beigetragen. Emily Rziha konnte an diesem Spieltag leider nicht teilnehmen. Mit der Bronzemedaille sicherten sie sich das Ticket für die Deutsche Jugendmeisterschaften in Markranstädt.

DJK-Jugendkegler erfolgreich unterwegs

U14-Mädels starten in der Landesliga

Im Trikot der DJK Blau-Weiß Münster starteten die Mädels der Altersklasse U14 auf den Bahnen des KV Höchst. Bei den DJK’lerinnen fiel Sina krankheitsbedingt aus, Cyara erwischte einen super Tag und spielte ihre persönliche Bestleistung mit 369 Kegel. Bei den Gastkeglerinnen spielte Emily (SGA) gute 365 Kegel, Alexandra (KSC Gr.-Zimmern) 276 Kegel und Celine (KSV GW OF) sehr gute 417 Kegel. Mit einem Gesamtergebnis von 1427 Holz erspielten sie sich somit den 2. Platz hinter KV Höchst 1.

Fünfter Platz für die Sportkeglerjugend bei den deutschen Meisterschaften

Die U18 männlich Sportkegler konnten in der Vergangenheit nach mehreren Spieltagen in der Landesliga Bronze und somit das Ticket zur deutschen Meisterschaft nach Weinheim ziehen. Am Vatertag war es nun für die Vier so weit und und sie zeigten sich bei den deutschen Meisterschaften auf der

Seiten

RSS - Jugend abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.