Nicht nur die Bienen waren fleißig- DJK-Garten-Team packt wieder an

Nachdem Imker André Bechthold allen fleißigen Helfern einen Einblick in die DJK-Bienenwelt gegeben hatte, natürlich samt Honig-Kostprobe, machten sich alle fleißigen Arbeitsbienen an die Arbeit.

Hier ihr Arbeitsprotokoll:
Holunder und Brombeeren wurden geschnitten, der Graben vom Blitzschutz wurde aufgefüllt, große Steine aussortiert, Unkraut wurde entfernt. An der Grillstelle wurde eine Hainbuchenhecke gepflanzt. Mit dem Kärcher wurde das Dach, der Dachabsatz und die Platten am Eingang
gereinigt. Die Gartenhütte erstrahlt nun dank einer installierten Lichterkette.

Als dann zum Mittagessen alle glücklich und zufrieden leckeres vom Grill samt Muffins zu sich nahmen kam die Idee einer Benjeshecke auf. Gesagt, getan. Auch dies konnte dank der zahlreichen Arbeitsbienen umgesetzt werden.
Der Garten erstrahlt nun noch schöner und sollte beim nächsten Spaziergang unbedingt einmal begutachtet werden. Oder am kommenden Samstag (2. Oktober) zwischen 10-13 Uhr.
Denn das DJK-Gartenteam will die restlichen Arbeiten noch erledigen und such dafür ein neues (Arbeits-)Bienenvolk.

Verein: 

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:386,055
  • Artikel:4,185
  • Seit:09 Sep 2001