1. Jugend - Saison 18/19

Guter Mittelplatz zum Abschluss der Rückrunde

Am Freitag fuhr die erste Jugend zur drittplatzierten Mannschaft aus Offenthal. Die Mannschaft aus Münster gab ihr Bestes, doch leider schafften sie nur ein 3:7 gegen die gegnerische Mannschaft. Die Punkte holten Max Meinel (1), Enes Bilici (1), und das Doppel Meinel/Bilici. Weitere knapp verlorenen Spiele bei Meinel und Christian Herz zeigen, dass ein Unentschieden in der Luft lag. Die erste Jugend der DJK überwintert nun auf einem guten fünften Tabellenplatz der Bezirksoberliga.

Männliche Jugend verteidigt Platz vier

Am Samstag empfing die erste männliche Jugend der DJK Blau-Weiß Münster in der Bezirksoberliga den Tabellenzweiten aus Wald-Michelbach. Nach knapp verlorenem Eröffnungsdoppel kamen unsere DJKler immer besser ins Spiel. Matti Krämer konnte sein erstes Einzel gewinnen, anschließend erkämpfte Max Meinel in einem packenden Spitzenspiel den Sieg gegen die Nummer eins der Gäste, den bisher besten Spieler der Liga. Damit war der Grundstein für einen Sieg gelegt. In der Folge konnten Christian Herz und Max auf 4:1 erhöhen.

Ein Sieg und eine Niederlage für die erste Jugend

Am Freitag fuhr die erste Jugend-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster zum TTV Offenbach. Obwohl die Jugend anfänglich 3:4 zurücklag, konnte sie sich zum Schluss mit einem 6:4 den Sieg holen. Gespielt haben Max Meinel, Enes Bilici, Christian Herz und Vanessa Holthaus.

Erste Jugend gewinnt Heimspiel

Am Samstag empfing die erste Jugend ihre Gegner aus Heppenheim, die mit dem siebten Tabellenplatz einen Platz hinter den Münsterern standen. Knapp im ersten Doppel mussten sich Enes Bilici und Max Meinel geschlagen geben, konnten dies in ihren Einzeln, die sie jeweils im fünften Satz 11:9 gewannen, gut machen. Weiterhin mussten die Jugendlichen Niederlagen und Siege im Wechsel verzeichnen. Mit dem Sieg von Christian Herz hatte die Mannschaft den Sieg bereits in der Tasche und Max konnte das letzte Spiel der Partie noch zu einem 7:3 führen.

Erste Jugend holt einen Punkt gegen TTC Eintracht Pfungstadt

Am 20. Oktober empfing die erste Jugend der DJK Blau-Weiß Münster den TTC Eintracht Pfungstadt. Trotz einer überragenden Leistung von Max Meinel hat es am Ende leider nur für ein Unentschieden gereicht. Auch gespielt haben Vanessa Holthaus und Christian Herz.

Für die DJK spielten: Meinel/Herz (1), Meinel (3), Herz (1) und Holthaus.

Überraschendes Remis der ersten Jugend

Die erste Jugend der DJK Blau-Weiß Münster konnte beim zweiten Heimspiel der Saison in der Bezirksoberliga am Samstag ein Unentschieden gegen die favorisierte Mannschaft vom JSK Rodgau erkämpfen. Enes Bilici und Max Meinel gewannen das Eröffnungsdoppel souverän in drei Sätzen. In den anschließenden Einzeln wechselte ständig die Führung. Zunächst verlor Christian Herz knapp in vier Sätzen während Max in fünf Sätzen gewann. Nach Niederlagen von Enes und Vanessa Holthaus kam das Team mit 2:3 in Rückstand. Der Sieg von Max gegen den Spitzenspieler der Gäste brachte wieder den Ausgleich.

Mit Höhen und Tiefen in die Saison 18/19

Mit einem Sieg und einer Niederlage startete die erste Jugend der DJK Blau-Weiß Münster dieses Wochenende in die neue Saison. Am Samstag empfing die erste Jugend-Mannschaft die zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt. Zum Einsatz kamen Max Meinel, Christian Herz und Vanessa Holthaus, die sich einen 7:3-Sieg und somit einen guten Start in die neue Saison der Bezirksoberliga verschafften. Doppel spielten hierbei Max Meinel und Christian Herz, die dieses mit einem 3:0-Sieg nach Hause brachten.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:335,295
  • Artikel:3,540
  • Seit:09 Sep 2001