1. Damen - Saison 18/19

Schlüsselspiel für erste Damen

Am Sonntagnachmittag müssen die ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster in Fritzdorf antreten. Das Team aus der Nähe von Bonn rangiert in der Tabelle der Regionalliga West derzeit nur einen Platz hinter der DJK auf Platz neun. Das Hinspiel hatte die DJK in heimischer Halle 8:4 gewonnen.

„Wir brauchen dringend Punkte, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen“, macht Mannschaftsführerin Ursula Luh-Fleischer klar. „Hoffentlich wird unsere Spitzenspielerin, Svenja Müller, rechtzeitig fit.“

Erste Damen chancenlos

Die  ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster sind in der Rückrunde der Regionalliga West glücklos. Am Samstagabend bei der Zweitligareserve des TTC Staffel gab es eine 1:8-Niederlage. Den einzigen Punkt für die Südhessinnen erspielt Ursula Luh-Fleischer. Ein besseres Ergebnis verspielten die DJKlerinnen im Doppel. Anna Heeg/Ursula Luh-Fleischer reichten zwei Matchbälle leider nicht. Kurzfristig musste Spitzenspielerin Svenja Müller passen und gab ihre Spiele kampflos ab.

Erste Damen spielen in Staffel

Nach zwei Wochen Pause sind die ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster in der Regionalliga wieder gefordert. Am Samstagabend erwartet die Zweitliga-Reserve in Staffel das DJK-Team. Im Limburger Vorort wird es wie auch im Hinspiel ganz wesentlich von der Staffeler Aufstellung abhängen, wie die Chancen der DJK sind.

„Wir wollen natürlich gerne einen Punkt holen, um unser Punktekonto aufzustocken“, erklärt Mannschaftsführerin Ursula Luh-Fleischer. „Doch wenn die Gastgeberinnen in Bestbesetzung antreten wird dies sehr schwer.“

Keine Punkte für die ersten Damen

Kurzfristig mussten die ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster im Heimspiel auf Spitzenspielerin Svenja Müller verzichten. Dies konnten die Gastgeberinnen nicht kompensieren und mussten sich dem Tabellenletzten aus Anrath 2:8 geschlagen geben. Die beiden Punkte für Münster holten Anna Heeg/Ursula Luh-Fleischer im Doppel und Ursula Luh-Fleischer im ersten Einzeldurchgang.

Erste Damen starten als erstes DJK-Team in die Rückrunde 

Am Sonntagnachmittag um 15:00 Uhr empfangen die ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster den Anrather TK. Die Gäste sind Tabellenletzter haben aber einen ihrer zwei Punkte in der Vorrunde gegen die Südhessinnen erzielt. Die DJKlerinnen sind also gewarnt.

Mit Sieg in die Winterpause

Die erste Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster hat am Samstagabend in einem Krimi sich die beiden Punkte in ihrem letzten Spiel der Vorrunde in der Regionalliga West mit einem 8:6 gegen den TTC Staffel II gesichert. Nach über dreieinhalb Stunden Spielzeit und mehr als 1.000 gespielten Bällen fiel die Entscheidung in der Verlängerung des fünften Satzes im letzten Spiel des Tages. Mannschaftsführerin Ursula Luh-Fleischer wehrte zunächst drei Matchbälle ab, ehe sie ihren ersten Matchball verwandelte.

Erste Damen schließen die Vorrunde mit Heimspiel ab

Am Samstagabend um 19:30 Uhr empfängt die erste Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster die Zweitligareserve aus Staffel. Der Aufsteiger aus Westhessen, der sich im oberen Mittelfeld der Regionalliga festgesetzt hat, verfügt über einen breiten Kader mit erfahrenen und jungen Spielerinnen.

„Viel wird abhängig von der Aufstellung der Gäste sein“, blickt Mannschaftsführerin Ursula Luh-Fleischer voraus. „Aber wir wollen uns mit einer ordentlichen Leistung in die kurze Winterpause verabschieden.“

Wichtiger Sieg für erste Damen

Mit einem Sieg und einer Niederlage haben die ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster eine ausgeglichene Bilanz am Wochenende erreicht.

Am Samstagabend unterlagen die Südhessinnen ohne Spitzenspielerin Svenja Müller zuhause dem Tabellenzweiten aus Kassel 1:8. Den Ehrenpunkt sicherte Anna Heeg. Julia Baligács und Natascha Gwosdz mussten sich jeweils erst im Entscheidungssatz geschlagen geben und hätten so durchaus noch für etwas Ergebniskosmetik sorgen können.

Erneuter Doppelspieltag für die ersten Damen

Mit einem weiteren Doppelspieltag geht es am Wochenende für die erste Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster in der Regionalliga West weiter. Am Samstagabend um 19:30 Uhr empfängt das DJK-Team den Drittliga-Absteiger aus Kassel. Am Sonntagvormittag geht nach zum Aufsteiger nach Watzenborn-Steinberg.

Keine Punkte für erste Damen

Die erste Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster konnte am Wochenende keine Punkte auf ihrem Konto verbuchen. Von dem Doppelspieltag an fremden Tischen hatten sich die Südhessinnen etwas mehr erhofft.

Seiten

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:337,825
  • Artikel:3,620
  • Seit:09 Sep 2001