5. Herren - Saison 17/18

Nur drei Punkte zum Vorrundenabschluss

Wersau - 3. Herren 8:8 (Bezirksliga)

Oft Grund zur Freude bei den Herren

Langstadt II - 4. Herren 5:9 (Kreisliga)

Zehnte Herren spielen sich auf Platz vor

3. Herren - Schaafheim 9:0 (Bezirksliga)
Wenn die dritten Herren der DJK Blau-Weiß Münster weiterhin so konzentriert spielen wie bei ihrem 9:0 gegen den Tabellenletzten aus Schaafheim, dürften sie mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Dazu ist Tabellenplatz acht notwendig, da drei Mannschaften direkt absteigen und Platz 7 zumindest die Qualifikation ermöglicht. Vier Spiele gingen über vier, zwei über die volle Distanz von fünf Sätzen. René Menda, Glenn Knoth, Paul Jelinek, Ulrich Becker, René Stork und Niklas Klingsporn trugen zu den Siegen an diesem Abend bei

Dritte Herren überraschen

3. Herren - Pfungstadt II 8:8 (Bezirksliga)
Gegen den Tabellenführer aus Pfungstadt hätte es für die dritten Herren der DJK Blau-Weiß Münster um ein Haar einen unerwarteten Sieg geben können. 8:6 hieß es zwei Spiele vor Ende der Begegnung aber ein weiterer Sieg scheiterte am starken Widerstand der Pfungstädter und so musste sich Münster mit einem ebenso unerwarteten Unentschieden zufrieden geben.

Erster Saisonsieg für fünfte Herren

Groß-Zimmern - 4. Herren 6:9 (Kreisliga)

Wenig Grund zur Freude bei den Herren

Eppertshausen 5 - 6. Herren 8:8 (2. Kreisklasse)

Licht und Schatten für die Herren

5. Herren - TV Münster 2 8:8 (1. Kreisklasse)

Herrenteams mit negativer Bilanz

3. Herren - St. Stephan Griesheim 9:3 (Bezirksliga)

Wenig Zählbares für die Herren

3. Herren - Modau 8:8 (Bezirksliga)
Mit 8:8 mussten sich die dritten Herren der DJK Blau-Weiß Münster im Spiel gegen Modau zufrieden geben. Mit 8:5 lag Münster schon vorne, dann aber kam Modau in Fahrt und punktete dreimal in Folge zum schlussendlichen Ausgleich.

Oft in der Nähe unterwegs

Die fünften Herren spielen in der ersten Kreisklasse. Mannschaftsführer Reinhold Friedrich hat mit insgesamt einem Duzend Spielerinnen und Spielern ein großes Aufgebot zur Verfügung. Die Stammkräfte neben dem Kapitän sind Andreas Pixa, Joachim Heckwolf, Michael Löbig, Dennis Wade, Walter Kurth und Klaus Möller. Sie werden ergänzt von Jörg Wamser und Tim Klingsporn sowie der weiblichen Ersatzspielerin Andrea Breitwieser und dem Jugendersatz Max Meinel. Zumindest auf dem Papier steht Andreas Bonifer.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:319,553
  • Artikel:3,020
  • Seit:09 Sep 2001