3. Herren - Saison 17/18

Sechste Herren spielen um den Aufstieg, Fünfte rettet sich in letzter Sekunde vor dem Abstieg

5. Herren - Groß-Umstadt III 1:9 (1. Kreisklasse)
Nur auf Grund einer kräftigen Schützenhilfe durch den Ortsrivalen vom TV, die 9:4 in Reinheim gewannen, konnten sich die fünften Herren der DJK Blau-Weiß Münster trotz eines 1:9 gegen den Tabellenführer Groß-Umstadt in der ersten Kreisklasse halten. Dabei ging es nur noch um das Spielverhältnis, bei dem die DJK am Saisonende um ein einziges Spiel besser dasteht als Reinheim. Diesen einen wichtigen Spielpunkt erzielte Joachim Heckwolf beim einzigen Münsterer Erfolg an diesem Abend.

Sechste Herren behalten die Relegation im Blick

Reinheim V - 6. Herren 0:9 (2. Kreisklasse)
Wenn die sechsten Herren der DJK Blau-Weiß Münster nach diesem 9:0 in Reinheim im letzten Spiel dieser Saison auch noch mindestens einen Punkt gegen den Tabellenführer aus Langstadt holen, wären die Qualifikationsspiele um den Aufstieg gesichert. Es wird nicht leicht.
Beim 9:0 in Reinheim kam Münster nur ein einziges Mal in Bedrängnis, das Doppel Sascha Christmann/Robert Dony konnte dieses Spiel dann aber doch noch mit 13:11 im 5. Satz für sich entscheiden.

Dritte Herren sichern Klassenerhalt

Schaafheim - 3. Herren 3:9 (Bezirksliga)

Sechste Herren gewinnen Derby

TV Münster III - 6. Herren 3:9 (2. Kreisklasse)

Wenige Punkte für die DJK

3. Herren - Darmstadt 98 II 2:9 (Bezirksklasse)
3. Herren - TSV Höchst II 4:9 (Bezirksklasse)

Eine anstrengende Woche für die dritten Herren der DJK Blau-Weiß Münster. Am Freitag gab es gegen den derzeitigen Tabellenzweiten aus Darmstadt eine klare 2:9 Niederlage. Glenn Knoth/Paul Jelinek gewannen das erste Einzel, Ulrich Becker ein Einzel. Fast alle Spiele gingen zumindest aber über vier Sätze.

Positives Punktekonto für die Herren

Nieder-Ramstadt II - 3. Herren 6:9 (Bezirksklasse)

Dritte Herren verschaffen sich etwas Luft

3. Herren - Langstadt 9:1 (Bezirksklasse)
Dieser überaus deutliche 9:1 Sieg gegen Langstadt hat den dritten Herren der DJK Blau-Weiß Münster etwas Luft geschaffen. Bei insgesamt drei Absteigern ist es wichtig, gerade gegen die weiter hinten platzierten Mannschaften zu punkten.

Dritte Herren verabschieden sich aus dem Aufstiegsrennen

SG Arheilgen - 3. Herren 9:7 (Bezirksklasse)
St. Stephan Griesheim - 3. Herren 9:3 (Bezirksklasse)

Zweimal in zwei Tagen mussten die dritten Herren der DJK Blau-Weiß Münster jeweils auswärts antreten. Und das mitten im Fasching.

Positive Bilanz für die Herren zum Rückrundenauftakt

Modau - 3. Herren 6:9 (Bezirksliga)
Das war ein kleiner Befreiungsschlag für die dritten Herren der DJK Blau-Weiß Münster. Da sich am Ende der Saison mindestens drei Absteiger aus der Bezirksliga verabschieden müssen, sind Siege gegen Mannschaften des unteren Tabellendrittels besonders wichtig. Entsprechend hoch konzentriert ging Münster diese Begegnung in Modau an und konnte nach einem 1:3 und 2:4 Rückstand die Partie doch noch drehen, um am Ende mit 9:6 zwei Siegpunkte mit nach Hause nehmen zu können.

Nur drei Punkte zum Vorrundenabschluss

Wersau - 3. Herren 8:8 (Bezirksliga)

Seiten

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:330,188
  • Artikel:3,317
  • Seit:09 Sep 2001