2. Herren - Saison 17/18

Eine weitere Niederlage für die zweiten Herren

Till Körner, Christian Albrecht, Peter Tran, Sebastian Heimrich, Glenn Knoth und Ersatzmann Wilfried Igler traten am Samstagabend gegen die zweite Mannschaft des TTC Seligenstadt an. Leider mussten sie erneut mit einer Niederlage nach Hause fahren, diesmal mit einem 5:9.

Zweite Herren zum ersten Mal an fremden Tischen

Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Spielen der Saison, befindet sich die zweite Herren-Mannschaft der DJK auf dem letzten Platz der Verbandsliga. Am kommenden Samstag werden die DJKler um 19:00 Uhr gegen die zweite Mannschaft des TTC Seligenstadt antreten. In diesem Spiel müsse laut Christian Albrecht mindestens ein Punkt geholt werden. Ansonsten distanziere sich die Mannschaft punktemäßig zu weit von den anderen Mannschaften und werde große Probleme haben, diesen Punkteabstand wieder aufzuholen. Schließlich besteht weiterhin das Ziel des Klassenerhalts.

0:9, anders als erhofft

Am Sonntagmorgen musste die zweite Herren-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster eine bittere 0:9-Niederlage gegen die Mannschaft der TSG Oberrad entgegennehmen. Anders als letzte Woche geplant, spielte das Team der DJK in folgender Aufstellung: Christian Albrecht, Andreas Diehl, Sebastian Heimrich, Glenn Knoth und mit den beiden Ersatzmänner Jose Fonseca und Wilfried Igler. Johannes Huther und Peter Tran konnten krankheits- und verletzungsbedingt leider nicht antreten.

Erneut schwere Aufgabe für zweite Herren

Nach der unglücklichen Niederlage von 7:9 im Saisonauftakt gegen Aufsteiger Eintracht Frankfurt, muss die zweite Herren-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster am Sonntag um 10:00 Uhr erneut ran. Diesmal gegen die Mannschaft der TSG Oberrad.

Nach über vier Stunden Spielzeit knapp geschlagen

Die zweiten Herren der DJK Blau-Weiß Münster mussten sich nach 250 Minuten Spielzeit Eintracht Frankfurt mit 7:9 geschlagen geben. Dabei begann die Partie mit zwei Siegen in den drei Eingangsdoppeln. Im ersten Einzeldurchgang punkteten nur Johannes Huther und Glenn Knoth und so stand es zur Pause 4:5 aus Sicht der Gastgeber. Mit drei weiteren Siegen in den folgenden vier Partien setzte sich der Gast mit 8:5 ab. Sebastian Heimrich und Glenn Knoth punkteten erneut für die DJK und so musste das Abschlussdoppel über Unentschieden oder Niederlage entscheiden.

Saisonstart für die Titelgewinner

Am Sonntagmorgen heißt es für die zweite Herren-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster, alles zu geben. Denn sie wollen nach der Sommerpause von Anfang an gut in der Verbandsliga mitspielen und nicht wie in der vorherigen Saison bis zum letzten Spiel hart um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Spielbeginn ist bereits um 10:00 Uhr gegen den Aufsteiger aus der Bezirksoberliga Eintracht Frankfurt. Das Team der DJK geht diese Saison mit einer völlig anderen Konstellation an die Platte als in den vorherigen Jahren.

Doch wieder Verbandsliga

Nach zwei Niederlagen in der Relegation standen die Zeichen auf Bezirksoberliga, doch aufgrund von Verzicht und Rückzug anderer Mannschaften geht es in der Verbandsliga Süd weiter. Jung und wild startet die zweite Herrenmannschaft in die neue Spielzeit. Nachdem in der vergangenen Saison das Team häufig mit Ersatz antreten musste, weil Beruf oder Gesundheit Auszeiten verlangten, gab es einen radikalen Schnitt. Mit Mannschaftsführer Andreas Diehl und Sebastian Heimrich sind nur zwei erfahrenere Spieler übrig geblieben.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:316,886
  • Artikel:2,871
  • Seit:09 Sep 2001