Damen - Saison 16/17

Besseres Spielverhältnis bringt zweiten Damen die Meisterschaft

Das Ziel war von Anfang an klar: Nach dem knapp verpassten Klassenerhalt in der Hessenliga wollten die zweiten Damen der DJK Blau-Weiß Münster den direkten Wiederaufstieg. Dazu musste die Meisterschaft in der Verbandsliga Süd her. Das Team mit Ursula Luh-Fleischer, Sonja Haus, Julia Sloboda, Jeannine Debold, Nicole Huther und Birgit Heckwolf legte los wie die Feuerwehr. In den ersten sechs Begegnungen wurden nur acht einzelne Spiele abgegeben. Gegen die beiden hochgehandelten Konkurrentinnen gab es zwei Kantersiege. Dann kam es zum Duell mit dem jungen Überraschungsteam aus Bürstadt.

Erste Damen verabschieden sich mit zwei Siegen in die Sommerpause

Die ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster haben sich mit zwei Siegen in die Sommerpause verabschiedet. Dem 8:3-Erfolg gegen den Tabellenletzten am Samstag, folgte ein 8:4-Erfolg am Sonntagnachmittag gegen den Tabellendritten. Damit beenden die Südhessinnen die Saison in der Regionalliga West auf Platz vier.

Erste Damen beschließen die Saison mit einem Doppel-Heimspieltag

Mit zwei Heimspielen beenden die ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster die aktuelle Spielzeit. Am Samstagabend um 19:30 Uhr ist der 1. TTV Richtsberg zu Gast, ehe am Sonntag um 14:00 Uhr das Team der DJK Annen nach Münster kommen wird. In der Vorrunde gab es einen Sieg und eine Niederlage in diesen beiden Begegnungen.

Mit einem Sieg zur Meisterschaft

Die zweiten Damen der DJK Blau-Weiß Münster haben am Samstagabend mit einem 8:2-Sieg beim Tabellenvorletzten die Meisterschaft aus eigener Kraft geholt und kehren damit nach dem unglücklichen Abstieg in der vergangenen Saison sofort wieder in die Hessenliga zurück. Damit beendet das Team die Saison punktgleich mit dem Zweiten, aber mit dem besseren Spielverhältnis. 14 Spiele sind hier deutlich.

Siege zum Saisonabschluss für die Damen

Klein-Umstadt - 4. Damen 3:7 (Kreisliga)
Als Kreisliga-Meister mit nur zwei Niederlagen in den letzten 17 Spielen traten die vierten Damen beim Saison-Ausklang in Klein-Umstadt an und machten was sie meist taten, sie siegten. Nachdem das immer am Anfang stehende Doppel abgegeben werden musste, punkteten in den Einzeln Felicitas Heckwolf dreimal, sowie Karina Beck und Manuela Roßkopf jeweils zweimal. Eine tolle Saison fand damit einen ebensolchen Abschluss.

Wenig Spielbetrieb durch die Ferienzeit

Ergebnisse
5. Herren - Schaafheim 2 3:9 (1. Kreisklasse)
5. Damen - Bickenbach 8:2  (Kreisliga)

Erste Damen gewinnen erstes Heimspiel

Nach sechs Partien an fremden Tischen gewannen die ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster das erste Heimspiel der Rückrunde am Samstagabend mit 8:4 gegen den SC BW Ottmarsbocholt.

Vierte Damen sind vorzeitig Meister

Die vierte Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster konnte in ihrem vorletzten Punktspiel bereits die Meisterschaft in der Kreisliga Darmstadt-Dieburg perfekt machen.

Im Spiel gegen die in der Rückrunde stark aufspielende Mannschaft aus Pfungstadt konnte man nach den ersten beiden Spielen mit 2:0 in Führung gehen. Danach machte es die Mannschaft allerdings noch einmal spannend und lag kurzzeitig mit 2:3 hinten. Die dann folgenden doch sehr hart umkämpften Spiele konnte die Mannschaft auf ihr Punktekonto steuern, sodass am Ende ein 7:3 Sieg heraussprang.

Im Aufstiegsrennen der dritten Damen bleibt es spannend

3. Damen - Hausen 7:7 (Bezirksoberliga)
Mit einem schwer erkämpften 7:7 gegen Mit-Aufstiegskandidat Hausen verbleiben die dritten Damen zwar im Kampf um Tabellenplatz zwei, müssen am letzten Spieltag aber nun auf einen eigenen Sieg und eine parallele Niederlage der DJK Ober-Roden hoffen. Es bleibt also spannend.

Erstes Heimspiel in der Rückrunde

Am kommenden Samstag ist der SC Ottmarsbocholt bei den ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster zu Gast. Spielbeginn ist im 19:30 Uhr in der DJK-Halle. Das Hinspiel haben die Südhessinnen klar mit 8:1 für sich entschieden.

„Wir wollen dann wieder mit der Stammformation beide Punkte in Münster behalten“, so Mannschaftsführerin Ursula Luh-Fleischer.

Für die DJK spielen voraussichtlich Lena Krapf, Anna Heeg, Svenja Müller und Ursula Luh-Fleischer.

Seiten

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:319,643
  • Artikel:3,020
  • Seit:09 Sep 2001