Tischtennis für Jedermann

Seit nunmehr fast einem Jahr bietet die DJK Blau-Weiß Münster „Tischtennis für Jedermann“ an. Einige werden sich jetzt beim Gedanken an das Theaterstück von Hugo von Hofmannsthal fragen, was hat das Sterben des reichen Mannes mit der schnellsten Rückschlagsportart zu tun. Doch weit gefehlt! Tischtennis für Jedermann ist das Breitensportangebot eines der größten Tischtennisvereine in Hessen.

Rund ein Dutzend Übungsstunden haben inzwischen in der DJK-Halle stattgefunden. Dabei variieren die Teilnehmerzahlen ebenso wie die Anleitenden. Zwischen sechs und 18 Personen nahmen bislang an den Übungsstunden teil. Qualifizierte Spieler oder Trainer leiten dabei die „Jedermänner“ an. So waren schon Dietmar Günther, Markus Lang, Rene Stork, Matthias Foitzik und Thomas Meinel als Trainer im Einsatz. Highlight war natürlich als Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf als Trainer dabei war. So unterschiedlich die Teilnehmer und Trainer, so unterschiedlich sehen auch die Übungsstunden aus. Bei einfachen Übungen, freiem Spielen und kleinen Wettkämpfen finden alle etwas, was ihnen viel Spaß macht. So wird zum Abschluss gerne auch noch mal der Kaiser ausgespielt. Aber auch ein abschließendes „Konditionsspiel“ findet Anhänger.

„Mit Tischtennis für Jedermann wollen wir allen, die Lust und Spaß am Tischtennis haben, eine Möglichkeit geben, den Schläger zu schwingen“, beschreibt einer der drei Vorsitzenden der DJK Blau-Weiß Münster, Thomas Meinel, der die Idee dazu hatte. „Dabei spielt es keine Rolle, ob jemand schon einmal Tischtennis gespielt hat oder nicht. Im Mittelpunkt stehen der Spaß und die Gemeinschaft. Natürlich können alle, die sich verbessern wollen, einiges lernen. Und beim Fachsimpeln im Anschluss an das Training in der DJK-Gaststätte wird der ein oder andere Ball des Abends dann noch einmal theoretisch nachgespielt.“

Eine feste Trainingszeit haben die Jedermänner nicht, weil natürlich der Wettkampfbetrieb Vorrang hat. Daher macht die Gruppe auch keine Sommerpause, sondern trainiert fleißig weiter. Der bevorzugte Trainingstag ist der Freitagabend ab 20:00 Uhr in der DJK-Halle, Heinrich-Heine-Straße in Münster, denn dann bleibt auch noch Zeit nach dem Training den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen. Etwa alle drei Wochen schwingen die Jedermänner den Schläger. Die genauen Termine sind im Internet unter www.djk-muenster.de abzurufen. Wer Fragen zu den Jedermännern hat, kann sich per E-Mail an thomas.meinel@djk-muenster.de wenden.

Wer keinen Schläger hat, ist ebenso willkommen und bekommt einfach einen für diesen Abend. Also braucht man nur Sportschuhe und schon kann es losgehen.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:319,553
  • Artikel:3,020
  • Seit:09 Sep 2001