Aktuell

Fünfte Damen wahren Aufstiegschance

Eppertshausen - 5. Damen 3:7 (Kreisliga)
Die fünften Damen der DJK Blau-Weiß Münster schlugen die Gastgeberinnen in Eppertshausen klar mit 7:3 und verteidigten so Tabellenplatz zwei. Kerstin Löbig/Leonie Breitwieser legten gleich zu Beginn schon mal vor und auch die beiden folgenden Niederlagen brachten Münster nicht zum Wanken. Löbig und Breitwieser mit jeweils zwei Erfolgen sowie Manuela Roßkopf sicherten die Siegpunkte und Löbig beendete nach einem weiteren Konter anschließend die Begegnung mit ihrem insgesamt vierten Erfolg an diesem Abend.

Zweiten B-Schüler starten mit Sieg in die Rückrunde

Die zweiten B-Schüler konnten am Dienstag aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit einem Sieg in die Rückrunde starten. Die Mannschaft der DJK reiste am Dienstagabend zum Gastgeber SKG Bickenbach und konnte sich dort ein 6:4 sichern. Alle drei Spieler konnten punkten, Ida Singer und Marc Michelmann gleich zwei Mal im Einzel und gemeinsam im Doppel und Linus Schledt einmal im Einzel. Toller Start in die Rückrunde!

Erste Damen spielen in Staffel

Nach zwei Wochen Pause sind die ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster in der Regionalliga wieder gefordert. Am Samstagabend erwartet die Zweitliga-Reserve in Staffel das DJK-Team. Im Limburger Vorort wird es wie auch im Hinspiel ganz wesentlich von der Staffeler Aufstellung abhängen, wie die Chancen der DJK sind.

„Wir wollen natürlich gerne einen Punkt holen, um unser Punktekonto aufzustocken“, erklärt Mannschaftsführerin Ursula Luh-Fleischer. „Doch wenn die Gastgeberinnen in Bestbesetzung antreten wird dies sehr schwer.“

Zweite Damen wollen Revanche

Am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr muss die zweite Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster beim TTC Salmünster ran. Nach den zwei Niederlagen zum Auftakt der Rückrunde in der Tischtennis-Oberliga ist das die Chance auf einen ersten Punktgewinn. „Wir brauchen jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Und wir haben aus der Hinrunde noch eine kleine Rechnung offen“, sagte Mannschaftsführerin Julia Sloboda. In der Hinrunde hatte die DJK eine knappe 5:8-Niederlage kassiert. Neben Sloboda kommen Ursula Luh-Fleischer, Clara Meinel und Jeannine Debold zum Einsatz.

Zwei Niederlagen für zweite Damen

Mit zwei Niederlagen ist die zweite Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster in die Rückrunde der Tischtennis-Oberliga gestartet. Am Samstag mussten sich die DJK-Damen dem TTC Lampertheim 4:8 geschlagen geben, am Sonntag setzte es eine 2:8-Pleite beim Tabellenzweiten TTG Vogelsberg.

Seiten

RSS - Aktuell abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:337,900
  • Artikel:3,626
  • Seit:09 Sep 2001