Aktuell

Nichts zu holen für die ersten Herren

Mit zwei deutlichen Niederlagen beendeten die ersten Herren der DJK Blau-Weiß Münster den Doppelspieltag am Wochenende. 1:9 lautete am Sonntag das Resultat gegen den TTC Lampertheim und 2:9 heute beim TSV Besse.

Zweite Herren holen Tabellenführung

Mit sehr unterschiedlichem Erfolg schlossen die unteren Herrenmannschaften der DJK Blau-Weiß Münster die vergangene Woche ab. Die zweiten Herren konnten ihre Erfolgsserie auch gegen den bisher noch ungeschlagenen Tabellenführer fortsetzen und führen derzeit die Tabelle mit 8:0 Punkten an. Auch die vierten Herren spielen derzeit eine hervorragende Saison. Mit 10:0 Punkten stehen sie gleichauf mit Modau auf Tabellenplatz zwei. Ebenfalls siegen konnten die siebten Herren, die nun mit 8:2 Punkten auf Tabellenplatz drei stehen.

Weiter warten auf den ersten Sieg

Die zweite Damenmannschaft der DJK Blau-Weiß Münster wartet nach wie vor auf ihren ersten Saisonsieg. 4:8 hieß es am Ende bei der DJK Lahr, die mit der ehemaligen Bundesligaspielerin Branka Batinic angetreten war. Doch nicht nur Batinic machte der DJK das Leben schwer. Gleich zu Beginn gingen beide Doppel verloren, hinzu kam lediglich ein Punkt aus dem hinteren Paarkreuz. „Wir stehen uns momentan oft selbst im Weg. Der Saisonstart war bisher verkorkst und enttäuschend“, sagte Julia Sloboda nach der Partie. 

Nachwuchsteams im Pokal im Einsatz

Am vergangenen Wochenende hatten die Jugendlichen und Schüler der DJK Blau-Weiß Münster fast ausschließlich Pokalspiele zu bestreiten. 

Die erste Jugend bestritt das erste Spiel in der Hessenliga. Zwei Stunden lang wehrten sich die Gastgeber am Sonntagmittag tapfer, ehe sie sich der SG Hettenhausen 1:6 geschlagen geben mussten. Allein drei Spiele gingen in den Entscheidungssatz. Den einzigen Punkt für die DJK machte Johannes Huther. Darüber hinaus spielten Paul Jelinek, Dominik Ferenz und Christian Albrecht.

Erste Niederlage für dritte Damen

Im vierten Spiel der Saison mussten die dritten Damen ihre erste Niederlage einstecken. Gegen Einhausen hieß es am Ende 4:8. Die Doppel sowie die ersten beiden Einzel mussten dem Gast überlassen werden, bevor auch die DJK ihren ersten Punkt in diesem Spiel holen konnte. Ehe die Gastgeber dann mit drei Punkten in Folge zum Zug kommen konnten und somit auf 4:6 aufholen konnten, mussten erneut zwei Spiele verloren gegeben werden.

Seiten

RSS - Aktuell abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:328,371
  • Artikel:3,284
  • Seit:09 Sep 2001