Aktuell

Tischtennis für Jedermann

Am Freitag, 07. März 2014, um 20:00 Uhr ist wieder Zeit für Tischtennis für Jedermann in der DJK-Halle, Heinrich-Heine-Straße 9. Dieses Mal werden mit Dietmar Günther und Rene Stork gleich zwei namhafte Trainer mit dabei sein und sicher gute Tipps geben.

Da die dritte Herren-Mannschaft noch ein Heimspiel hat, stehen zwei Drittel der Halle für das Training zur Verfügung. Diese werden bestimmt wieder gut genutzt und auch anschließend in der Gaststätte werden sich sicher noch interessante Gespräche entwickeln.

Ohne Chance in Bad Driburg

Die ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster mussten sich am Sonntagnachmittag erwartungsgemäß mit 0:6 TuS Bad Driburg geschlagen geben. Das Team um die dreifache Jugendeuropameisterschaften Nina Mittelham, die wenige Tage vor dem Spiel ihre Teilnahmeberechtigung an den Olympischen Jugendspielen erhalten hat, ist nach Minuspunkten Tabellenführer der zweiten Liga Nord und will unbedingt in die erste Bundesliga aufsteigen.

Niederlage geht in Ordnung

Die ersten Herren der DJK Blau-Weiß Münster haben am Samstagmittag mit 5:9 beim TuS Kriftel verloren. Dabei gehen alle fünf Punkte der Gäste auf das Konto von Cheftrainer Tobias Beck und Mannschaftsführer Matthias Kemmler, die jeweils zwei Einzel und gemeinsam das Doppel gewannen. Kurzfristig musste Till Körner den beruflich verhinderten Thomas Meinel ersetzen. Der Nachwuchsspieler führte bereits mit 2:0 Sätzen, ehe sich der erfahrene Gegner auf seine Spielweise einstellen konnte und das Spiel im Entscheidungssatz zu seinen Gunsten entschied.

Überraschend klarer Sieg

Ein überraschend klarer Sieg gelang den zweiten Damen der DJK Blau-Weiß Münster am Samstag beim TTC Langen. War doch das Spiel in der Vorrunde 7:7 ausgegangen, konnten sich die Münsterer Damen mit einem 8:3 Sieg durchsetzen. Die Mannschaft hat von Anfang an sehr konzentriert gespielt und konnte somit auch knappe Sätze für sich entscheiden. Die Mannschaftsführerin Sonja Haus war mit den Leistungen ihres Teams sehr zufrieden.

Die Punkte für die DJK holten Clarissa Benz (3), Sonja Haus (2), Ruths und Sarah Quartier (je 1) sowie das Doppel Benz/Haus.

Mit knappem Sieg in die neue Woche

Am Dienstag trat die erste A-Schülermannschaft mit Clara Meinel, Moritz Unterleider, Elias Huther und Vanessa Holthaus zum Auswärtsspiel gegen den SV St. Stephan Griesheim an und gewann das Spiel knapp mit 6:4. Dadurch, dass die Gegner mit nur drei Spielern antraten, gab es nur ein Doppel, bei dem die Münsterer aber deutlich die Oberhand behielten. Die Einzel wurden relativ ausgeglichen gespielt, wobei fast alle Spiele im dritten Satz entschieden werden konnten, nur einmal mussten sie bis in den fünften gehen.

Seiten

RSS - Aktuell abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:335,271
  • Artikel:3,540
  • Seit:09 Sep 2001