Aktuell

Sechste Herren spielen um den Aufstieg, Fünfte rettet sich in letzter Sekunde vor dem Abstieg

5. Herren - Groß-Umstadt III 1:9 (1. Kreisklasse)
Nur auf Grund einer kräftigen Schützenhilfe durch den Ortsrivalen vom TV, die 9:4 in Reinheim gewannen, konnten sich die fünften Herren der DJK Blau-Weiß Münster trotz eines 1:9 gegen den Tabellenführer Groß-Umstadt in der ersten Kreisklasse halten. Dabei ging es nur noch um das Spielverhältnis, bei dem die DJK am Saisonende um ein einziges Spiel besser dasteht als Reinheim. Diesen einen wichtigen Spielpunkt erzielte Joachim Heckwolf beim einzigen Münsterer Erfolg an diesem Abend.

Dritte Damen spielen Qualifikation um den Aufstieg

3. Damen - Höchst III 8:5 (Bezirksoberliga)
Nach sehr mühseligem Beginn konnten sich die dritten Damen der DJK Blau-Weiß Münster schlussendlich doch noch mit 8:5 gegen Hoechst durchsetzen und haben nun die Möglichkeit, sich über die Qualifikationsspiele den Aufstieg zu sichern.

Starkes Wochenende der A-Schüler

Die ersten A-Schüler mit Finn Müller, Matti Krämer, Max Meinel und Kai Dörner waren am Wochenende nicht zu schlagen. Am Samstag gegen Mühlheim konnten sie mit einem 6:0 das letzte Saisonspiel in der Hessenliga gewinnen. Platz drei belegen sie am Ende der Saison.

Sonntagmittag folgte ein 4:0 Sieg im Pokalwettbewerb in Elz. Mit einer tollen Mannschaftsleistung haben die glücklichen Vier den Einzug ins Hessenpokal-Halbfinale an Christi Himmelfahrt geschafft.

Abteilungsversammlung Tischtennis

Am Donnerstag, 3. Mai 2018, findet die Abteilungsversammlung Tischtennis der DJK Blau-Weiß Münster statt. Los geht es um 20:15 Uhr in der DJK-Sporthalle.

Tagesordnung umfasst die Begrüßung, die Feststellung des Stimmrechts, die Berichte aus der Abteilung, eine Aussprache zur Trainersituation, die Entlastung der Abteilungsleitung, Neuwahlen von Abteilungsleitung und Sportausschuss, Anträge und Verschiedenes. Anträge zum TOP 7 sind bis zum 27. April 2018 an tt@djk-muenster.de zu stellen.

Zweite Damen beenden die Meistersaison in Reinheim

Am Samstagabend steht das letzte Saisonspiel der zweiten Damen der DJK Blau-Weiß Münster auf dem Spielplan. Der TV Reinheim empfängt die schon seit Anfang März feststehenden Meisterinnen der Hessenliga Süd-West.

„Wir wollen uns beim Tabellenletzten keine Blöße geben und mit dem 18. Sieg die Saison beenden“, erklärt Ursula Luh-Fleischer.

Für die DJK werden Ursula Luh-Fleischer, Julia Sloboda, Jeannine Debold und Clara Meinel antreten.

Seiten

RSS - Aktuell abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:328,473
  • Artikel:3,284
  • Seit:09 Sep 2001