Aktuell

Zweite Herren erkämpfen Remis

Darmstadt 98 II - 2. Herren 8:8 (Bezirksliga)

Keine Punkte für die Damen

Oberrad II - 4. Damen 8:4 (Bezirksliga)
Pokal Damen Kreisliga
Eppertshausen - 5. Damen 4:0 – nicht angetreten

Erste Jugend gewinnt in Vollbesetzung gegen Tabellenzweiten

Bereits das Vorrundenspiel der ersten Jugend der DJK Blau-Weiß Münster gegen den JSK Rodgau ging mit 5:5 denkbar knapp aus und auch am vergangenem Samstagnachmittag in Jügesheim waren beim Rückrundenspiel alle Spiele recht knapp. Doch in Vollbesetzung schafften es die Münsterer sich gegen den Tabellenzweiten mit einem 6:4-Sieg durchzusetzen.

Mit guter Laune konnten die vier Jungs dann am Abend, gleich nach dem Spiel, ihre Dienste bei der ersten DJK Fastnachtsitzung antreten.

Kreisderby in der Oberliga Hessen

Am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr muss die zweite Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster beim TSV Langstadt III antreten. In der Hinrunde musste sich die DJK im Derby 4:8 geschlagen geben. Nach dem 7:7 beim TTC Salmünster fährt man aber mit gestärktem Selbstvertrauen ins benachbarte Langstadt. „Allein von der Tabellenkonstellation hat das Derby eine große Bedeutung. Wir werden auf jeden Fall unser Bestes geben“, sagte Mannschaftsführerin Julia Sloboda. Wie die DJK kämpfen auch die Langstädterinnen um den Klassenerhalt in der Oberliga.

Dritte Damen beim Tabellenzweiten gefordert

Am Freitagabend muss die dritte Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster beim favorisierten Tabellendritten TSV Nieder-Ramstadt antreten. In Bestbesetzungen wollen die Damen aus Münster jedoch gerne einen Punkt nach Münster holen. In der Vorrunde musste man sich schließlich nur mit einer knappen 8:6 Niederlage geschlagen geben. Für Münster gehen an die Tische: Nicole Huther, Birgit Heckwolf, Andrea Breitwieser und Diana Oestreicher.

Seiten

RSS - Aktuell abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:337,900
  • Artikel:3,626
  • Seit:09 Sep 2001