Aktuell

Zweite Damen schließen Vorrunde mit zwei Siegen ab

Mit zwei Auswärtssiegen beendete die zweite Damenmannschaft der DJK Blau-Weiß Münster die Vorrunde. Dabei überraschte die Mannschaft mit einem klaren 8:0 beim Tabellenzweiten in Oberjosbach, während tags darauf ein knappes 8:6 in Rodheim folgte. „Oberjosbach ist ersatzgeschwächt angetreten, aber wir haben sehr souverän gespielt. In Rodheim haben wir endlich auch mal in knappen Situationen die Nerven behalten“, freute sich Julia Sloboda über ein versöhnliches Ende der Hinrunde, die die DJK auf Platz vier abschließt.

Nachwuchsteams beim Kreispokal mit guten Ergebnissen

Am Samstag fand in Gräfenhausen die Kreispokalendrunde statt. Es spielten also die Mannschaften, die sich in den letzten Wochen in den Pokalspielen auf Kreisebene qualifiziert hatten, an einem Turniertag gegeneinander. Auch fünf Mannschaften der DJK Blau-Weiß Münster hatten sich dafür qualifizieren können: die ersten und zweiten A-Schüler, die erste B-Schüler-Mannschaft sowie die Teams der ersten und zweiten C-Schüler.

Nach fast drei Stunden Spielzeit geschlagen

Nach knapp drei Stunden mussten sich die dritten Damen knapp beim Tabellennachbarn TTF Hähnlein mit 8:5 geschlagen geben. Zunächst ging man sowohl in den beiden Doppeln als auch im ersten Einzel als Verlierer vom Tisch, ehe der erste Punkt auf dem Konto der DJK landen konnte. Obwohl viele der Spiele im dritten Satz entschieden werden konnten, waren diese Ergebnisse alles andere als deutlich. Die meisten Sätze konnten erst in der Verlängerung entschieden werden und somit hätte das Endergebnis auch ganz anders aussehen können.

Letzte Vorrundenspiele auch beim Nachwuchs

Neben der Kreispokalendrunde fanden am Wochenende auch noch die letzten Vorrundenspiele auf Bezirks- und Hessenebene beim Nachwuchs statt. So spielte zunächst die erste Jugend in der Hessenliga. Das Team mit Paul Jelinek, Niklas Klingsporn, Dominik Ferenz und Christian Albrecht, der als Ersatz für den verletzten Johannes Huther einsprang, empfing zuhause die Eintracht Frankfurt an. Hier mussten sich die Jungs jedoch letztlich mit 6:1 Punkten den Gästen geschlagen geben.

Doch „nur“ eine Herbstmeisterschaft

Während die zweiten Herren der DJK Blau-Weiß Münster Herbstmeister sind, mussten die vierten Herren ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Die Vorrunde wurde mit diesem Spieltag beendet.

Seiten

RSS - Aktuell abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:323,274
  • Artikel:3,114
  • Seit:09 Sep 2001