Zwei Siege für die Herren

5. Herren - Langstadt V 9:4 (2. Kreisklasse)
Mit 9:4 gegen Langstadt schafften die fünften Herren der DJK Blau-Weiß Münster einen guten Einstand in die neue Saison. Nach einem etwas holprigen Start brachten Jens Schwalbe/Robert Koser und Joachim Heckwolf/Dominik Ruhmann Münster zwar mit 2:1 in Führung, das erste folgende Einzel hatte jedoch den Ausgleich für den Gast zur Folge. Das wollte das DJK-Sextett aber so nicht akzeptieren, konzentrierte sich und ging durch von Schwalbe, Robert Dony, Heckwolf und Sascha Christmann mit 6:2 wieder in Führung. Zwar konterten die Gäste zum 6:4, die folgenden drei Spiele gingen dann aber durch nochmals Schwalbe, Dony und Heckwolf klar an den Gastgeber.

7. Herren - Reinheim VII 9:2 (3. Kreisklasse)
Dieser 9:2 Erfolg war für die siebten Herren ein Auftakt nach Maß, auch wenn der Gegner aus Reinheim nur mit fünf Spielern antreten konnte. Das erste Doppel musste zwar nach fünf spannenden Sätzen abgegeben werden, das zweite entschieden dann Walter Kosch/Andreas Schneider für sich und das dritte ging kampflos an Hans-Peter Braun/Friedel Seib. In den anschließenden Einzeln konnten dann Günter Oestreicher und Horst Packendorf für sich entscheiden und ihre DJK mit 4:1 in Führung bringen. Der folgende Konter der Gäste war zu verschmerzen, da Braun, Schneider und nochmals Oestreicher und Packendorf vier weitere Siegpunkte hinzufügen konnten. Der neunte Punkt wurde wiederum kampflos gewonnen.

Weitere Ergebnisse:
3. Herren - Groß-Umstadt II 3:9 (Kreisliga)
4. Herren - TV Münster II 3:9 (1. Kreisklasse)
Gundernhausen V - 6. Herren 9:0 (3. Kreisklasse)

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:334,201
  • Artikel:3,487
  • Seit:09 Sep 2001