Wichtiger Sieg im Kreisderby

Am Samstagabend trat die zweite Herren-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster beim SV Darmstadt 98 an. Die Bestbesetzung Christian Albrecht, Peter Tran, Andreas Diehl, Johannes Huther, Sebastian Heimrich und Glenn Knoth ließ bereits große Hoffnung bei der DJK entstehen.

Aus den Doppeln Tran/Huther, Albrecht/Diehl und Heimrich/Knoth resultierten gleich zwei Punkte für die beiden letztgenannten. Im vorderen Paarkreuz gingen jedoch zwei Punkte durch die Niederlagen von Christian Albrecht und Peter Tran an den Gegner. Dem folgte zunächst eine weitere Niederlage im Entscheidungssatz von Andreas Diehl im mittleren Paarkreuz. Nach dem Spielstand von 2:4 gab es jedoch gleich vier Siege in Folge für die DJK von Johannes Huther, Sebastian Heimrich, Glenn Knoth und Christian Albrecht.

Leider verlor Peter Tran auch sein zweites Einzel, doch Johannes Huther und Andreas Diehl konnten im mittleren Paarkreuz zwei weitere Punkte erzielen und so fehlte bei einem Spielstand von 8:5 nur noch ein Punkt zum Sieg. Sebastian Heimrich und Glenn Knoth gelang es leider nicht, diesen Punkt zu holen. Deshalb musste das Schlussdoppel Tran/Huther bei 8:7 für die DJK an den Tisch. Nach einem umkämpften 3:1-Sieg im Schlussdoppel konnte die DJK schlussendlich erneut einen Sieg nach mehr als vier Stunden Spieldauer einfahren.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:319,616
  • Artikel:3,020
  • Seit:09 Sep 2001