Mit Niederlage in die Winterpause

Für das letzte Hinrundenspiel erhoffte sich die zweite Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster beim SV Königstädten mindestens ein Unentschieden. Nicht umsonst sollte Till Körner als Verstärkung eingesetzt werden, sodass die DJK in der Aufstellung Till Körner, Christian Albrecht, Peter Tran, Andreas Diehl, Johannes Huther und Sebastian Heimrich spielte.

Von den Doppeln Körner/ Huther, Albrecht/ Diehl und Heimrich/ Tran konnten die ersten beiden gleich für eine 2:0-Führung sorgen. Das dritte Doppel wurde leider von den Gegnern entschieden. Auch Till Körner, Christian Albrecht und Andreas Diehl mussten daraufhin ihren Gegnern im Einzel gratulieren. Anders lief es dagegen bei Peter Tran, der sein Einzel im Entscheidungssatz zu neun gewinnen konnte, während Sebastian Heimrich bei der gleichen Spielsituation im Entscheidungssatz sein Einzel verlor. Johannes Huther konnte zur Spielhälfte aber durch seinen Sieg für einen ziemlich ausgeglichenen Spielstand von 4:5 sorgen. Leider blieb es aber bei diesen vier Punkten für die DJK, denn die folgenden vier Einzel von Till Körner, Christian Albrecht, Peter Tran und Andreas Diehl wurden alle vom Gegner entschieden, darunter zwei erneut im Entscheidungssatz.

So geht die DJK mit lediglich zwei Siegen und viel Pech in die Winterpause, in der Hoffnung auf einen besseren Verlauf der Rückrunde.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:321,276
  • Artikel:3,042
  • Seit:09 Sep 2001