Münster holt den Big Point

In einem turbulenten Vier-Stunden-Krimi schlägt die DJK Blau-Weiß Münster Hofgeismar mit 9:7. Die Eckpfeiler: Der überragende Ersatzmann Johannes Huther, der beide Einzel und das Doppel im Entscheidungssatz gewann, Matteo Schmidt mit seinem ersten Sieg im mittleren Paarkreuz, Torsten Gwosdz, der erst Einzel und Doppel gewann und dann vom Schiedsrichter der Platte verwiesen wurde, sowie das Spitzendoppel Beck/Körner, das beiden Gegner-Doppeln nur je 12 Punkte pro Spiel ließ.

Mit den ersten beiden Punkten zieht Münster an Hofgeismar vorbei und hat nur noch einen Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:328,371
  • Artikel:3,284
  • Seit:09 Sep 2001