Deutliche Niederlage gegen Frankfurt

Im letzten Saisonspiel der DJK verlor die erste Herren-Mannschaft deutlich gegen den Tabellenzweiten aus Frankfurt. Zu Beginn gewannen in den Doppeln Gwosdz und Schmidt ihr Doppel nach 0:2-Rückstand, sowie Meinel und Günther klar mit 3:0. Anschließend mussten allerdings Gwosdz und Lang jeweils trotz 2:0-Führung ihren Gegnern gratulieren und man ging erstmals in Rückstand. Meinel gewann mit souveräner Leistung sein erstes Einzel mit 3:1 und hielt die DJK im Rennen. In den folgenden Spielen konnte die DJK leider kein Einzel mehr gewinnen und musste sich mit 3:9 aus der Verbandsliga verabschieden.

„Symbolisch für die gesamte Saison konnten wir wieder knappe Spiele im ersten Durchgang nicht gewinnen. Die Runde lief ganz anders als wir es uns vorher erhofft haben. Viele Schlüsselspiele und Pflichtsiege blieben aus, um uns den Klassenerhalt zu sichern. Wir konnten es trotz guten Mannschaftsleistungen nicht meistern uns gegen die Konkurrenz durchzusetzen, was man auch an vielen knappen Niederlagen erkennen kann“, erklärt Schmidt rückblickend.

Die erste Herren-Mannschaft dankt trotzdem allen Zuschauern für die Unterstützung und hofft auch in der kommenden Saison auf Unterstützung der Fans.

Es spielten Gwosdz, Lang, Schmidt, Meinel (1), Heimrich, Günther und in den Doppeln Gwosdz/Schmidt (1), Lang/Menda und Meinel/Günther (1).

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:342,897
  • Artikel:3,777
  • Seit:09 Sep 2001