2:9-Niederlage am ersten Advent in Bad Homburg

Nichts zu holen gab es für die ersten Herren der DJK Blau-Weiß Münster bei der Reserve aus Bad Homburg. Bereits die Anreise gestaltete sich am verschneiten ersten Advent schwierig. Zudem fehlte der erkrankte Markus Lang. Im Spiel konnte nur der von den Zuschauern als „Freizeitspieler“ erkannte Tobias Beck im Doppel mit Till Körner punkten. Körner konnte zudem einen knappen Einzelsieg zum 2:9-Endstand verbuchen.

„Bei mir hat es heute gut gepasst, ansonsten hat mir ein wenig der Biss im Team gefehlt. Natürlich ist es schwer gegen Bad Homburg, aber man muss dem Gegner wenigstens alles abverlangen, was uns heute nicht gelungen ist“, zieht Kaptain Till Körner ein Fazit.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:319,616
  • Artikel:3,020
  • Seit:09 Sep 2001