Erfolgreiche Damen

4. Damen - Bornheim II 8:0 (Bezirksliga)
Ganz so einfach wie es das Ergebnis von 8:0 gegen Bornheim erscheinen lässt, war es für die vierten Damen der DJK Blau-Weiß Münster dann doch nicht. Sieben der insgesamt acht Spiele benötigten einen vierten Satz zur Entscheidung und das DJK-Quartett war vor diesem Hintergrund doch etwas stärker gefordert. Laura Grießmann/Felicitas Heckwolf und Diana Oestreicher/Jutta Stecker starteten erfolgreich in den Doppeln, Oestreicher (2 Siege), Grießmann (2) sowie Heckwolf und Stecker schlossen auch die Einzel siegreich ab.

5. Damen - Vikt. Dieburg 7:3 (Kreisliga)
Da der Anwärterkreis für den Aufstieg recht groß ist, dürfen sich die fünften Damen insbesondere bei Spielen gegen vermeintlich einfach zu besiegende Vereine keine Blöße geben. Das setzten sie gegen Dieburg sehr gut um und sicherten sich durch ihren 7:3 Erfolg zwei wichtige Punkte. Wie eng die Begegnung war, unterstrichen insbesondere die seht Spiele über die volle Distanz, von denen Münster drei erfolgreich bestritt. Nachdem das Doppel abgegeben werden musste, waren es anschließend Leonie Breitwieser, Kerstin Löbig, Manuela Roßkopf und Maria Müller, die nach teilweise aufregenden Spielen ihre DJK mit 4:1 in Führung bringen konnten. Nach einem Konter der Gegnerinnen sicherten Müller und Roßkopf mit ihren zweiten Siegen die 6:2 Führung und somit die beiden angestrebten Punkte. Den dritten Sieg der Gäste konnte Breitwieser mit ihrem ebenfalls zweiten Sieg an diesem Abend schnell egalisieren und den alten Abstand wiederherstellen.

Weiteres Ergebnis
6. Damen - Gundernhausen: 1:9 (1. Kreisklasse)

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:334,201
  • Artikel:3,487
  • Seit:09 Sep 2001