Vierten Damen weiterhin mit Chance auf Klassenerhalt

3. Damen - Klein-Krotzenburg 8:1 (Bezirksoberliga)
Mit diesem 8:1 gegen Klein-Krotzenburg konnten die dritten Damen der DJK Blau-Weiß Münster den wichtigen dritten Tabellenplatz verteidigen und somit die Qualifikation für die Aufstiegsspiele im Auge behalten.
Der klare Sieg basierte zwar auch auf der Tatsache, dass der Gast nur zu Dritt antreten konnte und so von vornherein Spiele kampflos abgeben musste, Clara Meinel/Andrea Breitwieser im Doppel sowie Meinel (2 Siege), Heckwolf (2), Diana Oestreicher und Breitwieser in den Einzeln sorgten jedoch für die ausgespielten Erfolge.

Mörfelden - 4. Damen 6:8 (Bezirksliga)
Denkbar knapp mit 8:6 siegten die vierten Damen auswärts in Mörfelden und erhalten sich damit immer noch die Chance auf den Klassenerhalt, den Tabellensiebten Münster und die folgenden drei weiteren Vereine trennt jedoch nur ein einziger Minuspunkt. Knapper kann ein Saisonfinale nicht eingeläutet werden.
Den ganzen Abend wogte die zwischenzeitliche Führung hin und her, so dass es im letzten Spiel für Kerstin Löbig darum ging, durch einen Sieg zwei wichtige Punkte zu retten. Sie schaffte es problemlos in drei Sätzen. Die restlichen sieben Münsterer Siege erzielten Elif Kaya/Karina Beck im Doppel, sowie Felicitas Heckwolf (3 Siege), Löbig mit ihrem zweiten Sieg, Beck und Kaya.

Weiteres Ergebnis
SV B.-G. Darmstadt - 5. Damen 7:3 (Kreisliga)

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:328,273
  • Artikel:3,280
  • Seit:09 Sep 2001