Dritte Damen unterliegen im Spitzenspiel

3. Damen - Langstadt V 6:8 (Bezirksoberliga)
Im Spitzenspiel dieser Woche hatten die Tabellenersten, die dritten Damen der DJK Blau-Weiß Münster, den Tabellenzweiten aus Langstadt zu Gast in der DJK-Halle. Gab es im Hinspiel noch ein 7:7 Unentschieden, waren dieses Mal die Langstädterinnen die Glücklicheren und entführten mit einem 8:6 beide Punkte. Als Resultat wechselten die Mannschaften ihre Tabellenpositionen.
Clara Meinel/Birgit Heckwolf im Doppel sowie zweimal Meinel und Heckwolf konnten Münster zwar mit 4:3 in Führung bringen, hatten dem anschließenden Sturmlauf der Langstädter Damen jedoch nicht viel entgegenzusetzen. Beim Stand von 4:7 aus Münsterer Sicht gelangen Meinel mit ihrem dritten Sieg an diesem Abend und Heckwolf mit ihren zweiten zwar nochmals der Anschluss, das letzte und entscheidende Spiel ging nach insgesamt über drei Stunden Gesamtspielzeit jedoch an die Gäste. In den kommenden noch ausstehenden vier Spielen heißt es nun aufzupassen, dass nicht auch noch der Qualifizierungsrang verloren geht. So spitzt sich alles auf den vorletzten Spieltag zu, an dem Münster in Seligenstadt antreten muss. Gegen die Mannschaft, die zurzeit ebenfalls noch gute Chancen hat, um den Aufstieg mitspielen zu dürfen.

Weitere Ergebnisse
4. Damen - Ginsheim II 0:8 (Bezirksliga)
5. Damen - Nieder-Ramstadt II 1:9 (Kreisliga)
6. Damen - Griesheim II 5:5 (2. Kreisklasse)

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:329,338
  • Artikel:3,292
  • Seit:09 Sep 2001