Zweite Damen beenden die Oberligasaison auf Platz fünf

Mit einem ungefährdeten 8:4-Erfolg gegen den SC Niestetal II hat die zweite Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster die Oberligasaison beendet. Gegen den Tabellenletzten erwischte Münster einen guten Start und ging nach zwei gewonnenen Doppeln 2:0 in Führung. Diesen Vorsprung sollte die DJK nicht mehr hergeben - am Ende machte dann Ursula Luh-Fleischer mit ihrem dritten Einzelerfolg den Deckel drauf. Damit beenden die DJK-Damen die Saison auf dem fünften Platz. „Dafür, dass wir zwischenzeitlich doch etwas größere Abstiegssorgen hatten, ist das am Ende eine sehr gute Platzierung“, sagte Mannschaftsführerin Julia Sloboda. „Vor allem mit der starken Rückrunde können wir sehr zufrieden sein.“ In der zweiten Saisonhälfte hatte Münster fünf Siege und ein Unentschieden geholt.

Die Punkte gegen Niestetal holten Luh-Fleischer (3), Clara Meinel (2), Jeannine Debold sowie die Doppel Sloboda/Meinel und Luh-Fleischer/Debold.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:342,897
  • Artikel:3,777
  • Seit:09 Sep 2001