Wichtiger Sieg für zweite Damen

Die zweite Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster hat zum Hinrundenabschluss der Oberliga einen wichtigen Sieg gefeiert. Beim TSV Höchst gewann der Aufsteiger 8:5. Damit konnte die DJK den Relegationsrang verlassen und belegt mit nun sieben Pluspunkten Platz sieben. „Das war ein immens wichtiger Erfolg, der uns Luft verschafft“, freute sich Julia Sloboda. Vor allem das hintere Paarkreuz um Clara Meinel und Sonja Haus spielte groß auf. Beim Stande von 6:5 für die DJK gewann Meinel gegen Bianca Wilferth, die gegnerische Spitzenspielerin, und Haus gegen die Höchster Nummer zwei.
Die Punkte holten: Ursula Luh-Fleischer, Meinel, Haus (je 2) sowie Sloboda und das Doppel Luh-Fleischer/Haus.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:339,147
  • Artikel:3,682
  • Seit:09 Sep 2001