Niederlage für zweite Damen

Mit 5:8 musste sich die zweite Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster im Heimspiel am Sonntagmorgen dem TTC Salmünster geschlagen geben. Der Aufsteiger, der kurzfristig auf Clara Meinel verzichten musste, wehrte sich lange gegen die mit einem Kantersieg gestarteten Gäste aus Osthessen. Das Doppel Ursula Luh-Fleischer/ Sonja Haus, Ursula Luh-Fleischer und Jeannine Debold hielten die DJK im ersten Durchgang im Spiel. Im zweiten Durchgang konnte nur Jeannine Debold punkten. Damit war die Vorentscheidung gefallen. Ursula Luh-Fleischer schaffte mit dem zweiten Sieg an diesem Tag noch Ergebniskorrektur.

„Salmünster war wie erwartet das stärkere Team“, berichtete Spitzenspielerin Ursula Luh-Fleischer nach der Partie. „Wir haben lange gegen gehalten, mussten uns am Ende aber doch geschlagen geben.“
Für die DJK punkteten Luh-Fleischer (2), Jeannine Debold (2) sowie das Doppel Luh-Fleischer/Haus.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:331,373
  • Artikel:3,369
  • Seit:09 Sep 2001