Erste Damen siegen zum Abschied

Im letzten Spiel der Rückrunde platzte bei den ersten Damen der DJK Blau-Weiß Münster endlich der Knoten. Gegen den vor der Partie Punktgleichen NSC Watzenborn-Steinberg gewannen die Südhessinnen mit 8:3 und holten so die einzigen Punkte in der Rückrunde.

Gleich zu Beginn der Partie zeigten sich die Gastgeberinnen hellwach. Anna Heeg/Ursula Luh-Fleischer und Natascha Gwosdz/Clara Meinel entschieden beide Doppel für sich. Im ersten Durchgang hielten Natascha Gwosdz und Ursula Luh-Fleischer mit ihren Siegen die Konkurrentinnen auf Distanz. Anna Heeg, abermals Natascha Gwosdz und Clara Meinel bauten die Führung auf 7:3 aus. Mit ihrem zweiten Sieg an diesem Nachmittag machte Mannschaftsführerin Ursula Luh-Fleischer den doppelten Punktgewinn für ihr Team perfekt.

„Wir wollten uns mit einem Sieg aus der Liga verabschieden und dieses Ziel haben wir erreicht“, zeigt sich Mannschaftsführerin Ursula Luh-Fleischer nach dem Spiel zufrieden. „Da die Mannschaft sich jetzt auflöst, war das für uns alle ein schöner Abschied, den wir noch mit einem gemeinsamen Abend ausklingen haben lassen.“

Für die DJK spielten Anna Heeg (1), Natascha Gwosdz (2), Ursula Luh-Fleischer (2) und Clara Meinel (1) sowie die Doppel Anna Heeg/ Ursula Luh-Fleischer (1) und Natascha Gwosdz/Clara Meinel (1).

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:352,669
  • Artikel:3,975
  • Seit:09 Sep 2001