DJK-Mädels glänzen bei der Bezirksendrangliste

Mit Clara Meinel und Christian Albrecht bei der Jugend, Matti Krämer und Enes Bilici bei den B-Schülern und Ronja Löbig bei den C-Schülerinnen waren fünf DJK-Talente bei der Bezirksendrangliste am Start. Während bei den Mädchen die Siegerinnen an einem Tag ausgespielt wurden, mussten die Jungs am Samstag zunächst eine Qualifikation spielen. Ehe es am Sonntag dann um den Sieg ging.

Christian Albrecht spielte sich bei der männlichen Jugend durch die Qualifikation. In der Endrangliste reichte es dann nur noch zu einem Sieg und so blieb ihm nur Platz acht.

Bei den B-Schülern scheiterten Matti Krämer und Enes Bilici bereits in der Qualifikation. Dabei fehlte Matti Krämer bei Spielgleichheit lediglich ein Satz zum Weiterkommen. Enes Bilici kam mit zwei Siegen noch auf Platz sechs.

Clara Meinel feierte bei der weiblichen Jugend einen Start-Ziel-Sieg. Ohne Niederlage holte sie sich den Sieg im Bezirk und damit das Ticket für die hessische Rangliste. 

Ronja Löbig musste bei den C-Schülerinnen nur der Siegerin gratulieren. Alle anderen Partien gewann die DJKlerin. So konnte sie sich am Ende über Platz zwei freuen und eines der beiden Tickets für die hessische Rangliste.

Tischtennis: 

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:314,108
  • Artikel:2,783
  • Seit:09 Sep 2001