Tobias Christmann für 400 Spiele geehrt

Im Vorfeld des Verbandsspieles der vierten Herren-Mannschaft gegen den TTC Eppertshausen am 6. März 2019 wurde Tobias Christmann für 400 Spiele in einer Aktiven-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster geehrt. Die Ehrung nahmen Thomas Meinel vom geschäftsführenden Vorstand sowie Martin Heckwolf als Tischtennis-Abteilungsleiter vor. Das 400. Spiel bestritt Tobias bereits am 11. Februar 2019 beim Auswärtsspiel in Heubach. Zunächst berichtete Thomas Meinel von zahlreichen außersportlichen Aktivitäten des Jubilars. Tobias Christmann war einige Jahre Mitglied des Tischtennis-Leitungsteams und war hier federführend für die erfolgreiche Jugendarbeit der DJK verantwortlich. Hierbei organisierte er auch die Teilnahme an der beliebten Veranstaltung „Kids Open“ in Düsseldorf. Weiterhin war Tobias in den Fördervereinen tätig und half auch tatkräftig bei der Vorbereitung und Durchführung des „Beune-Beach-Event“ mit. Martin Heckwolf ging anschließend auf die Statistik ein. Sein erstes Spiel für die DJK bestritt er im September 1999 in der damaligen fünften Mannschaft in der Kreisliga. In den folgenden Jahren spielte Tobias überwiegend in den Mannschaften fünf und sechs. Ebenso absolvierte er auch Spiele in der zehnten Mannschaft, in der er über eine Saison lang sich um mehrere Jugendspieler kümmerte, und sie an den Erwachsensport heranführte. Im Jahr 2011 half er auch einmal in der ersten Mannschaft aus. Das Spiel gegen Eppertshausen ging an diesem Abend leider mit 5:9 verloren.
 

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:339,147
  • Artikel:3,682
  • Seit:09 Sep 2001