Günter Oestreicher bestritt 500 Spiele für die DJK

Beim Heimspiel der neunten Herren wurde Günter Oestreicher für 500 Spiele im Trikot der DJK Blau-Weiß Münster geehrt. Das eigentliche Jubiläumsspiel war bereits vor ein paar Wochen. Uli Becker, einer der drei Vorsitzenden, und Martin Heckwolf, Herrenwart der Tischtennisabteilung, nahmen jetzt die Ehrung zum Beginn der Partie gegen die TG Bessungen vor.

Uli Becker ließ kurz die DJK-Biografie von Günter Oestreicher Revue passieren. Er war lange Jahre bei den Hobby-Fußballern aktiv. Heute trifft er seine "alten" Kameraden noch am Fußballstammtisch. Beim Fastnachtsaufbau hat er sich immer um die Bildübertragungen gekümmert. Etliche von ihm zur Verfügung gestellte Fernseher stehen noch heute in den Umkleidekabinen. Während Sanierungsphase packte er tatkräftig mit an. Seit wenigen Wochen hat er als Hallenwart Verantwortung übernommen.

Die allseits beliebte Spielstatistik trug Martin Heckwolf vor. Am häufigsten mit 270 Spielen schlug der Jubilar für sein aktuelles Team, die neunten Herren, auf. 192 Mal ging er für die achten Herren an den Tisch. In den elften Herren war er 63 Mal aktiv. 45 Einsätze in den zehnten Herren stehen in der Tabelle. Für die siebten Herren packte er 38 Mal die Tasche. Vier Spiele in den sechsten Herren und zwei Spiele in den fünften Herren komplettieren die 500 Spiele in der Statistik.

Günter Oestreicher erhielt nach den kurzen Ansprachen die Urkunde, die Statistik und einen Gutschein. Seine Mannschaft mussten den Gästen zum Erfolg gratulieren, doch der Jubilar war an zwei der vier Gegenpunkte beteiligt.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:339,146
  • Artikel:3,682
  • Seit:09 Sep 2001