Erste Herren verlieren.

Im zweiten Heimspiel der ersten Mannschaft von der DJK Blau Weiß Münster, welche dieses Jahr nur mit Münsteraner bestückt ist, ging es diesen Samstagabend wieder spannend an den Tischtennistischen zur Sache. Gegner war der TTC Heppenheim , einer der Favoriten auf den Aufstieg der diesjährigen Corona-Saison. Schlussendlich ging das 2. Spiel der Saison wieder wie schon letzte Woche mit 4:8 verloren. Mannschaftskapitän René Menda zeigt sich nach dem Spiel selbstkritisch: „ Leider sind wir nicht optimal gestartet und mussten uns reinbeißen in die Partie. Letztendes sieht das Ergebnis klarer aus als es ist. Wir hatten jeweils in zwei weiteren Spielen Matchbälle und konnten diese nicht nutzen dort müssen wir effizienter werden. Trotzdem sehen wir, dass wir auch gegen die absoluten Topmannschaften in der Liga mithalten können , auch wenn es noch nicht ganz gereicht hat. Nächste Woche gegen Blau-Gelb Darmstadt müssen wir aber unbedingt punkten!“

Auch Markus Lang als Nummer eins der Mannschaft fügt hinzu: „ Wir freuen uns über jeden Zuschauer enorm. Sie motivieren uns zusätzlich und es herrscht direkt eine andere Atmosphäre.“

Die Zuschaueranzahl mit letzter Woche 8 und diese Woche 2 halten sich jedoch leider noch in Grenzen. 

Wir freuen uns über jeden Zuschauer sehr und Sie sind ausdrücklich erwünscht. Nehmen Sie bitte einen Mund- und Nasenschutz mit. Für Kaltgetränke ist gesorgt. 

Bis nächsten Samstag um 18:30 in der DJK Halle!

 

Tischtennis: 

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:375,802
  • Artikel:4,118
  • Seit:09 Sep 2001