5. Herren

1. Kreisklasse Gruppe 3 Herren

Die neue fünfte Herren-Mannschaft nimmt den Platz der letztjährigen vierten Herren in der 1. Kreisklasse ein. Dort erwartet das Team von Mannschaftsführer Gregor Grießmann ein Münsterer Derby mit dem TV und das Derby mit Eppertshausen. Möglich wurde diese Mannschaft durch das hervorragende Abschneiden der ersten Jugend-Mannschaft in der vergangenen Saison in der Hessenliga.

2. Kreisklasse Gruppe 3 Herren

Die fünfte Herren-Mannschaft musste in der vergangenen Saison den Abstieg aus der ersten Kreisklasse hinnehmen. In der Saison 2014/15 geht das Team in der zweiten Kreisklasse an den Start. Dort wollen Tobias Christmann, Klaus Möller, Walter Kurth, Reinhold Friedrich, Joachim Heckwolf, Joachim Reuter, Dennis Wade, Lukas Grießmann und Robert Dony gemeinsam mit dem Jugendersatzspieler Tim Klingsporn und den Damenersatzspielerinnen Laura Grießmann und Felicitas Heckwolf wieder häufig punkten.

1. Kreisklasse Gruppe 3 Herren

Die fünfte Herren-Mannschaft tritt mit leicht verändertem Gesicht erneut in der ersten Kreisklasse an.

Sechste Herren spielen um den Aufstieg, Fünfte rettet sich in letzter Sekunde vor dem Abstieg

5. Herren - Groß-Umstadt III 1:9 (1. Kreisklasse)
Nur auf Grund einer kräftigen Schützenhilfe durch den Ortsrivalen vom TV, die 9:4 in Reinheim gewannen, konnten sich die fünften Herren der DJK Blau-Weiß Münster trotz eines 1:9 gegen den Tabellenführer Groß-Umstadt in der ersten Kreisklasse halten. Dabei ging es nur noch um das Spielverhältnis, bei dem die DJK am Saisonende um ein einziges Spiel besser dasteht als Reinheim. Diesen einen wichtigen Spielpunkt erzielte Joachim Heckwolf beim einzigen Münsterer Erfolg an diesem Abend.

Sechste Herren behalten die Relegation im Blick

Reinheim V - 6. Herren 0:9 (2. Kreisklasse)
Wenn die sechsten Herren der DJK Blau-Weiß Münster nach diesem 9:0 in Reinheim im letzten Spiel dieser Saison auch noch mindestens einen Punkt gegen den Tabellenführer aus Langstadt holen, wären die Qualifikationsspiele um den Aufstieg gesichert. Es wird nicht leicht.
Beim 9:0 in Reinheim kam Münster nur ein einziges Mal in Bedrängnis, das Doppel Sascha Christmann/Robert Dony konnte dieses Spiel dann aber doch noch mit 13:11 im 5. Satz für sich entscheiden.

Seiten

RSS - 5. Herren abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:329,337
  • Artikel:3,292
  • Seit:09 Sep 2001