3. Damen

Bezirksoberliga Gruppe 2 Damen

Obwohl die dritte Damen-Mannschaft in der zurückliegenden Saison mit einigen krankheitsbedingten Widrigkeiten kämpfen musste, konnte sie mit Platz vier überzeugen. Einen Platz im vorderen Mittelfeld hat das Team erneut im Visier. Es geht erneut öfters nach Frankfurt und in den Kreis Offenbach und auch das DJK-Duell mit dem Club aus Ober-Roden steht wieder im Spielplan.

Bezirksoberliga Gruppe 1 Damen

Die dritte Damen-Mannschaft spielt in der Saison 2014/15 in der Bezirksoberliga. Nach einem Jahr Verbandsliga kehren Andrea Breitwieser, Elif Kaya, Diana Oestreicher und Karina Beck in die BOL zurück. Der Klassenerhalt in der Verbandsliga wurde in der Relegation verspielt, allerdings muss das letztjährige Team zur aktuellen Saison zwei Spielerinnen an die zweite Mannschaft abgeben.

In der Bezirksoberliga wollen sich die vier Damen einen Platz im Mittelfeld sichern.

Verbandsliga Süd Damen

Als Aufsteiger startet die dritte Damen-Mannschaft in der Verbandsliga Süd. Die Gegnerinnen kommen aus allen Kreisen in Südhessen und dementsprechend ist das Team von Mannschaftsführerin Andrea Breitwieser von Frankfurt bis an die hessischen Landesgrenzen zu Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz unterwegs. Ziel ist in der ersten Saison in der Verbandsliga ganz klar der Klassenerhalt. Dazu werden Nicole Kreher, Birgit Heckwolf, Andrea Breitwieser, Diana Oestreicher und Elif Kaya ihr Bestes geben.

Unfassbares Spiel der dritten Damen im Abstiegskampf der Verbandsliga

Am letzten Spieltag mussten die dritten Damen der DJK Blau-Weiß Münster beim Tabellennachbarn in Reinheim antreten. Für Münster war ein Sieg Pflicht, um den Relegationsspielen Anfang Mai in Lorsch zu entgehen. Ein Unentschieden würde für die Reinheimerinnen bereits der Klassenerhalt bedeuten. Spannung war also vorprogrammiert. Was dann aber in Reinheim passierte, war unglaublich. In einem ihrer letzten Spiele für die DJK unterstützte Jeannine Debold die Münsterer. Und auch Laura Grießmann aus der vierten Damen-Mannschaft musste für die verletzte Diana Oestreicher aushelfen.

Heimspiel für dritte Damen

Am nächsten Freitag um 20:00 Uhr begrüßt die dritte Damen-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster die Spielerinnen vom BSC Einhausen. Beide Mannschaften trennen nur zwei Punkte und für die Münsterinnen würde ein Sieg den Sprung vom Relegationsplatz in der Verbandsliga Süd bedeuten. Verstärken wird die Mannschaft in diesem Spiel Jeannine Debold, die für Nicole Huther im vorderen Paarkreuz antreten wird. Weiterhin schlagen für die Münsterer auf: Birgit Heckwolf, Andrea Breitwieser und Diana Oestreicher.

Seiten

RSS - 3. Damen abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:340,193
  • Artikel:3,746
  • Seit:09 Sep 2001