Jugend

Start der Finalrunde der DJK Kegeljugend

Direkt nach den Ferien fand am Freitag das erste Spiel der Kegeljugend in der Finalrunde beim Gastgeber KBV Kelsterbach statt. Auch hier konnten, wie in den vorangegangenen Spielen, alle Spieler auf den Auswärtsbahnen ihre Würfe machen, wobei nur folgende Drei gewertet wurden: Jan Scheuermann mit sehr guten 104 ins Räumen und insgesamt 324 Kegeln, Kai Brandt mit 285 und Erdil Masovic mit 291 Kegeln. Marlon Kisling (217) und Jannik Stanchly (273) nutzen die Gelegenheit auf fremden Bahnen zu spielen und konnten so wertvolle Erfahrungen sammeln. Endergebnis 1018: 900.

Zwei Punkte für die Kegeljugend

Das letzte Spiel der Qualifikationsrunde der Jugend U14 hat vergangenen Donnerstag stattgefunden. Auf den Heimbahnen begrüßten die Münsterer Sportkegler die Gäste, doch leider konnten kurzfristig drei Spielerinnen krankheitsbedingt nicht antreten und so wurde die Mannschaft aus Ginnheim nur durch Tabea Thies vertreten. Diese ließ es sich nicht nehmen und spielte zum ersten Mal zweihundert Wurf am Stück und erntete dafür den Applaus der Gastgeber.

U14 Jugend spielte zum ersten Mal auf fremden Bahnen

Eine aufregende und spannende Woche liegt hinter den sechs Jungen der DJK Blau-Weiß Münster Sportkegelabteilung. Am Montag waren sie Gäste auf einer vierer Bahnanlage in Ginnheim, wobei nur zwei Bahnen angemietet werden konnten und so wurden die drei Paarungen hintereinander gespielt. Da merkten die Jugendlichen gleich wie gut sie es mit ihrer Heimanlage haben, die ihnen zu jeder Zeit zur Verfügung steht. Die Ginnheimer Mannschaft bestand aus drei Mädchen, von denen zwei nur in die Vollen spielten und so die zwei Punkte automatisch an Münster gingen.

Seiten

RSS - Jugend abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:346,209
  • Artikel:3,874
  • Seit:09 Sep 2001