Aktuell

Erste Herrenmannschaft verliert ihr letztes Spiel in dieser Saison

Die Mannschaft sah gute Chance in Ginnheim zu gewinnen, um den zweiten Tabellenplatz zu halten. Doch schon in der Startpaarung konnte Tobias Rieß (399) nicht an seine vorangegangenen Leistungen anknüpfen und ließ sich nach einhundert Wurf von Markus Mai (401) ersetzen. Steffen Murmann (887) und Tobias Zappe (877) zeigten eine solide Leistung, die aber ihrem nachfolgenden Mannschaftskollege Stefan Kaffenberger (807) nicht recht gelingen wollte. Des Weiteren kam Matthias Neubert auf 867 Kegel, Steffen Neubert auf 436, der im Laufe des Spiels von Andreas Dollheimer (456) abgelöst wurde.

Bezirksmeisterschaften U 14

Für die DJK trat Philipp Stanchly im Trikot der Blau-Weisen am vergangenen Wochenende zu seinem ersten Wettkampf an.

Im Darmstädter Orpheum spielte er am ersten Vorlauftag 320 Kegel. Am zweiten Tag konnte er seine Leistung noch mal steigern und auf gute 355 Kegel erhöhen.

Auch wenn er mit dem 12. Rang nur um zwei Plätze am Endlauf scheiterte, so sind seine Couches Manuela Stanchly und Jugendwart Matthias Neubert stolz, denn er überzeugte dennoch und sicherte sich so eine Einladung zum Bezirkskadertraining.

Vorschau Spieltag 18

Samstag, 05. April:
13:00 Uhr VKH-NWA Ginnheim : Herren 1

Sonntag, 06. April:
13:30 Uhr TV Erfelden : Damen
14:00 Uhr Herren 3 : SVS Griesheim 4

Erste Herren sind in dieser Saison auf ihren Heimbahnen ungeschlagen

Die beste Tabellenplatzierung der Vereinsgeschichte der Sportkegler belegte in dieser Saison die erste Herrenmannschaft. Auch wenn noch ein Spiel in Ginnheim aussteht, ist der zweite Platz am vergangenen Wochenende gesichert worden. In dem letzten von neun Heimspielen war die Mannschaft auch dieses Mal nicht zu schlagen gewesen und das beste Startpaar, was jemals zu Hause spielte, gab den Startschuss dazu. Christian Müller spielte sehr gute 911, Tobias Rieß machte seinen ersten Neunhunderter und somit das Tagesbestergebnis von 925 Kegeln.

Zweite Herren verlieren unglücklich in Darmstadt 2559:2539

Eine sehr gute Mannschaftsleistung zeigte die zweite Herrenmannschaft vergangenes Wochenende in Darmstadt. Allesamt spielten Vierhunderter und doch reichte es nicht für den Gesamtsieg. Die einzelnen Ergebnisse: Patrick Dony 423, Markus Mai 425, Günther Witzel 415, Dennis Dubb 427, Achim Veit 439 und Markus Wolf 410.

Seiten

RSS - Aktuell abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:334,975
  • Artikel:3,540
  • Seit:09 Sep 2001