Aktuell

Sensationelle Leistung von Georg Hassenzahl mit 497 Kegeln

Im Heimspiel der dritten Herren gab es einen mehr als deutlichen Sieg gegen Walldorf. Eine Leistung stand beim Sieg besonders im Vordergrund. Mit 311 in die Vollen und bärenstarken 186 Kegeln im Räumen verpasst Goerg Hassenzahl den aktuellen Bahnenrekord von 502 Kegln nur ganz knapp. Komplettiert wird das starke Mannschaftsergebnis von 1719 Kegeln durch den gut aufstpielenden Dennis Dubb mit 417. Weitere gute Ergebnisse konnten Jannik Stanchly mit 405 und Robert Dony mit 400 Kegeln erzielen. Aktuell ist die Mannschaft Dank guter konstanter Leistungen Tabellenführer der B-Liga.

Erste Herren unterliegen in Oberafferbach

Am vergangenen Wochenende trat die Mannschaft der ersten Herren in Oberafferbach an. Von Beginn an gab es Kegeln der Extraklasse zu sehen. Allen voran Andreas Dollheimer erwischte einen Sahnetag und zauberte mit einem unfassbar starkem Finish 1012 Kegel auf die bestens präparierten Bahnen. Zusammen mit ihm spielte Steffen Murmann, der wie in der Vorwoche auf die Vollen seine Schwierigkeiten hatte, aber es Dank konstant guten Leistungen im Abräumen noch auf 949 Kegel brachte. Mit einem Vorsprung von 35 Kegeln übergaben die Beiden an das Mittelpaar mit Markus Mai und Marius Weber.

Zweite Herren siegen souverän zu Hause gegen Roßdorf

Mit einer starken Mannschaftsleistung konnte der Gast aus Roßdorf mit 1731:1529 besiegt werden. Tolle Ergebnisse wurden hierbei erzielt. Kai Brandt spielte in seinem erst zweiten Spiel mit der großen Kugel herausragende 440 Kegel, bei denen er mit 156 Kegeln ein sehr starkes Abräumergebnis erzielen konnte. Philipp Stanchly kam auf gute 433, Achim Veit auf solide 416 und Hans Peter Dollheimer erwischte mit 442 Kegeln ebenfalls einen starken Tag.

Dritte Herren bezwingen Rüsselsheim mit 1687:1527

Ebenfalls einen deutlichen Sieg konnte die dritte Herrenmannschaft im Heimspiel gegen Rüsselsheim feiern. Hervorragende Ergebnisse erzielten dabei vor allem Dennis Dubb mit 447 und Georg Hassenzahl mit 435 Kegeln. Komplettiert wurde die starke Mannschaftsleistung durch Robert Dony, der gute 405 spielte und Jannik Stanchly mit ebenso guten 400 Kegeln.

Heimsieg zum Auftakt gegen Obernburg für die ersten Herren mit 5417:5348

Im ersten Spiel der Saison gastierte Obernburg auf den Münsterer Bahnen. Von Beginn an war es ein spannendes Spiel. Im Startpaar spielten Steffen Murmann und Andreas Dollheimer. Murmann legte zu Beginn stark los, lies aber zwischenzeitlich bei mageren Ergebnissen in die Vollen einige Kegel liegen. Umso mehr war aber Verlass auf das Abräumen und somit kam er am Ende auf 924 Kegel. Dollheimer hingegen begann schwach, konnte aber Dank eines starken Endspurts und guten Ergebnissen im Abräumen 933 Kegel erzielen. 109 Kegel Vorsprung hatte man zu diesem Zeitpunkt.

Seiten

RSS - Aktuell abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:332,783
  • Artikel:3,417
  • Seit:09 Sep 2001