Wahlen und Ehrung bei den Sportkegler

Am 13. April fand die Abteilungsversammlung der Sportkegelabteilung der DJK Blau-Weiß Münster statt. Zuerst begrüßte die Abteilungsleiterin Beate Dollheimer alle Anwesenden und blickte zurück auf die Ereignisse des vergangenen Jahres, wie zum Beispiel die Gewerbeschau.

Bevor die Berichte der Leitungsteams vorgetragen wurden, konnte Achim Veit als erster Kegler für 500 Spiele im Trikot der Blau-Weißen geehrt werden. Seit 1991 gehört er zur Sportkegelabteilung sowohl als aktiver Kegler und als der Mann, der die Spielfläche immer im optimalen Zustand erhält. Es gab eine Urkunde und Andreas Müller, Vorstandsvorsitzender des Vereins, gratulierte zu dieser Leistung.

Die Sportkegler wählten Beate Dollheimer für weitere zwei Jahre als ihre Abteilungsleiterin. Anschließend waren alle aufgerufen, die Mitglieder des Leitungsteams zu wählen. Weiterhin im Amt sind: Markus Wolf – Sportwart, Gabi Veit – Kasse und Jugendwartin, Gitti Heinl-Hartig – Dienstplanung, Achim Veit – Bahnwart und Gerd Danz – Statistik. Das Amt der Pressewartin konnte nicht mehr besetzt werden, da Manuela Stanchly sich nicht zur Wahl aufstellen ließ und sich niemand bereit erklärte diesen Posten zu übernehmen. Die Spielberichte werden in Zukunft bei den Herren von Steffen Murmann geschrieben und von den Damen und der Mixmannschaft berichten Manuela Hassenzahl und Edith Kunkel. Die Jugendbericht übernehmen Gabi Veit und Manuela Stanchly.

Kegeln: 

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:335,272
  • Artikel:3,540
  • Seit:09 Sep 2001