Jugendliche der DJK bei Deutschen Meisterschaften aktiv

Am vergangenen Fronleichnamswochenende konnten vier Jugendliche der Kegelabteilung an den Deutschen Jugendmeisterschaften der DCU in Eppelheim teilnehmen. Die Jugendlichen qualifizierten sich über die Landesliga für die Teilnahme.

An Fronleichnam begannen die U-18 Mannschaften die Meisterschaft. Jannik und Philipp Stanchly nahmen hier mit der Mannschaft der SKV Mörfelden teil. Philipp kam als Startspieler zum Einsatz und konnte 415 Kegel erzielen. Jannik fieberte den Tag als Einwechselspieler mit. Gemeinsam mit ihren Mannschaftskameraden konnten sie den achten Platz erreichen.

Am Freitag folgten dann die U-14 Mannschaften. Hier waren Kai Brandt und Leonie Marschlick von der DJK für die Mannschaften der SKV Mörfelden aktiv. Kai Brandt konnte 383 Kegel erzielen und mit seiner Mannschaft einen achtbaren sechsten Platz erzielen. Besser lief es noch für Leonie Marschlick. Sie erzielte mit 371 Kegeln in der Mannschaftskonkurrenz persönliche Bestleistung und hatte damit maßgeblichen Anteil am Gewinn der Bronzemedaille.

Die Kegelabteilung der DJK gratuliert Leonie zu diesem Erfolg.

Kegeln: 

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:335,271
  • Artikel:3,540
  • Seit:09 Sep 2001