An die Lappen, fertig...... los!

Für die kommende Saison sollten die Sportkegelbahnen der DJK Blau-Weiß Münster zum glänzen gebracht werden und das gelang auch zahlreichen Helfern, unter der Anleitung des Bahnausschusses, am vergangenen Samstag.

Das wichtigste „Handwerkzeug“ eines Spielers neben seiner Kegelkugel, ist eine perfekt hergerichtete Kegelbahn. Diese steht bei jeder alljährlichen Generalreinigung im Mittelpunkt des allgemeinen Interesses und mit viel Erfahrung und Sachkenntnis wird das alte Wachs von den Bahnen entfernt und Neues aufgetragen. Der Vierpass (Kegelstand) und die Prallwände wurden vom Wachs der vergangenen Saison befreit und auch sämtlichen Oberflächen bekamen Lappen oder Schwamm zu spüren.

Nicht weniger beschäftigt waren die Helfer im Vorraum, dem Vorstandszimmer, der sanitären Anlage oder im Außenbereich der Sportkegelbahn. Überall wurde geschrubbt, gewienert, poliert, gesaugt, gekehrt und das blieb nicht ohne Folgen, sodass mancher Magen hörbar zur Mittagszeit knurrte. Doch Steaks, Würstchen und Salat konnten zu aller Zufriedenheit für Abhilfe sorgen. Nachdem von früh morgens bis zum Abend fleißig gewerkelt wurde, rollten die ersten Kugeln über das neue Wachs und Zufriedenheit über das Laufverhalten der Kugeln konnte man in sämtlichen Gesichtern erkennen.
Ab der nächsten Woche bis zum Saisonstart im September können alle Sportkegler die neuen blauen Kegelkugeln im Training benutzen und dann werden diese ausschließlich nur für die Heimspieltage zur Verfügung stehen.

Die neue Saison wird von der Damenmannschaft am Samstag, 13. September um 14:00 Uhr auf den Sportkegelbahnen der DJK Blau-Weiß eröffnet. Ein weiteres Heimspiel am Sonntag bestreitet die erste Herrenmannschaft um 10:00 Uhr.

Auf dem Bild von links: Michelle Danz, Gabi Veit, Gitti Heinl-Hartig und Heinz Schüler

Kegeln: 

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:334,975
  • Artikel:3,540
  • Seit:09 Sep 2001