Ergebnisse Herren

Bahnrekord im letzten Hinrundenspiel: Beim letzten Heimspiel der Hinrunde gastierte die Mannschaft aus Kleinostheim auf den Münsterer Bahnen. Von Beginn an zeigten Steffen Murmann (973) und Stefan Kaffenberger (912)  wer Herr im Hause ist und übergaben mit 90 Kegeln Vorsprung an das Mittelpaar. Hier spielten Markus Mai (926) und Markus Wolf (888) gute Ergebnisse und der Vorsprung konnte auf 210 Kegel ausgebaut werden. Das Spiel war entschieden, aber ein neuer Bahnrekord war an diesem Tag noch das große Ziel. Motiviert gingen Andreas Dollheimer (933) und Christian Müller (953) auf die Bahnen und schraubten die Anzeige am Ende auf bärenstarke 5585 Kegel und zudem zum dritten Mal in dieser Saison auf einen neuen Bahnrekord. Somit gewann die Mannschaft alle fünf Heimspiele der Hinrunde mit einem Durchschnittsergebnis von sehr guten 5501 Kegeln.  Auswärts (Gesamtschnitt 5466 Kegel) gab es zwei Siege und zwei Niederlagen.  Das bedeutet derzeit den geteilten zweiten Tabellenplatz in der Regionalliga A.

In der Gesamtschnittliste der Liga, die sich am Durschnitt der erzielten Ergebnisse bei Auswärtsspielen orientiert,  belegt Steffen Murmann derzeit den zweiten Platz. Sein Gesamtschnitt (Heim- und Auswärtsspiele) beträgt aktuell überragende 960 Kegel. Zusammen mit ihm zählen Christian Müller mit 932 Kegeln und auch Andreas Dollheimer mit 942 Kegeln im Durchschnitt zu den „Top Ten Spielern“ der Liga. Markus Mai spielte im Durschnitt gute  912, Stefan Kaffenberger ebenso gute 900 und Markus Wolf ordentliche 877 Kegel.

Zweite Herren gewinnen zu Hause gegen Darmstadt

Mit 1705:1601 wurde das Heimspiel gegen Darmstadt klar gewonnen. Besonders gute Ergebnisse erzielten dabei Marius Weber mit 453, Kai Brandt mit neuer persönlicher Bestleistung 445, und Georg Hassenzahl 438 Kegel. Philipp Stanchly (166) wurde nach der Hälfte seines Spiels durch Achim Veit (203) abgelöst. Die Mannschaft beendet die Hinrunde auf dem dritten Platz in der A-Liga.

Dritte Herren beenden die Hinrunde auf dem Platz an der Sonne 

Im neunten Spiel gab es den achten Sieg. Mit dieser tollen Bilanz beendet die dritte Herrenmannschaft das letzte Heimspiel der Hinrunde mit einem Sieg gegen Arheilgen (1512:1466). Tagesbester war Jan Scheuermann mit 414 Kegeln. Komplettiert wird das Mannschaftsergebnis durch Jannik Stanchly mit 406, Gerd Danz 358, und Rüdiger Stanchly mit 334 Kegeln.

Kegeln: 

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:340,139
  • Artikel:3,744
  • Seit:09 Sep 2001