Zweiter Spieltag der Jugend auf Landesebene

An diesem zweiten Spieltag verschlug es die U14 Sportkegler nach Goldbach. Kai Brandt erspielte sich 389 Kegel und belegt nun mit seiner Mannschaft den vorletzten Tabellenplatz, weil diese krankheitsbedingt nur zu dritt antreten konnte. Bei den U14 weiblich fehlte auch wegen Krankheit die Spielerin Leonie Marshlick aus Münster und so musste sich an diesem Tag die Mannschaft vom SKV Mörfelden dem VdK Aschaffenburg geschlagen geben.

Besser erging es den U18 Sportkeglern in Aschaffenburg. Chayenne Willner konnte mit ihrem Team vom KV Mittelhessen komplett antreten und erspielte sich eine Schnapszahl von 333 Kegel. Damit belegt sie mit ihrer Mannschaft den fünften Rang. Jannik (390) und Philipp Stanchly (424) verteidigten mit ihrer U18 Mannschaft vom SKV Mörfelden den dritten Platz mit nur einem Kegel Vorsprung zu Platz Vier. In der Tabelle liegen sie auf dem dritten Rang im Mittelfeld.

Kegeln: 

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:319,616
  • Artikel:3,020
  • Seit:09 Sep 2001