Auswärtssieg für die ersten Herren

Einen starken Auftritt legte die erste Herrenmannschaft beim Gastspiel in Lorsch hin. Steffen Murmann konnte seinen Gegner glatt mit 4:0 besiegen und spielte gute 601 Kegel. Marius Weber (535) bekam es mit dem Tagesbesten auf Lorscher Seite zu tun und musste eine Niederlage hinnehmen. Aufgrund der besseren Gesamtkegelzahl lag man aber zu diesem Zeitpunkt bereits mit 3:1 Mannschaftspunkten in Führung. Im Mittelpaar konnten sowohl Markus Mai (523) und Patrick Veit (560) ihre Spiele klar für sich entscheiden und zwei weitere Mannschaftspunkte holen. Da man mit der Gesamtkegelzahl schon so weit in Führung lag, war das Spiel nach dem Mittelpaar entschieden. Guten Kegelsport auf Münsterer Seite zeigten im Schlussduo Christian Müller und Stefan Kaffenberger. Müller begann schwach und drehte am Schluss noch einmal auf und kam auf 581 und konnte wie auch Stefan Kaffenberger (582) sein direktes Duell gegen den Lorscher Spieler gewinnen. Das Spiel endete mit 7:1 Mannschaftspunkten klar zu Gunsten der Münsterer. Aktuell steht die Mannschaft mit 6:0 Punkten auf dem zweiten Platz der Regionalliga, punktgleich mit dem Tabellenführer aus Rothenbergen. Am 13.10.2019 kommt es dann zum Spitzenspiel gegen Rothenbergen. Spielbeginn ist um 10 Uhr auf den Bahnen der DJK.

Ebenfalls einen Auswärtssieg konnte die zweite Herrenmannschaft in Mömlingen feiern. Mit einer guten Mannschaftsleitung gewann man klar mit 1703:1564. Ein tolles Ergebnis erzielte dabei Jannik Stanchly mit hervorragenden 460 Kegeln. Achim Veit spielte gute 429, Philipp Stanchly 426 und die Kombination Jan Scheuermann und Kai Brandt kam zusammen auf 388 Kegel. Am 13.10. hat die Mannschaft ab 13:30 Uhr Heimrecht gegen Nilkheim.

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:347,060
  • Artikel:3,921
  • Seit:09 Sep 2001