1. Herren

Neuer Heimbahnenrekord der ersten Herren

Dank einer überragenden Mannschaftsleistung konnte im Heimspiel gegen Hösbach ein neuer Bahnenrekord auf den Bahnen der DJK-Kegler erzielt werden. 5551 Kegel standen am Ende des Spiels auf der mittlerweile mehr als 25 Jahre alten Anzeigetafel. Noch nie zuvor wurde dieses tolle Ergebnis von einer Mannschaft in Münster erzielt.

Erste Herren unterliegen in Oberafferbach

Am vergangenen Wochenende trat die Mannschaft der ersten Herren in Oberafferbach an. Von Beginn an gab es Kegeln der Extraklasse zu sehen. Allen voran Andreas Dollheimer erwischte einen Sahnetag und zauberte mit einem unfassbar starkem Finish 1012 Kegel auf die bestens präparierten Bahnen. Zusammen mit ihm spielte Steffen Murmann, der wie in der Vorwoche auf die Vollen seine Schwierigkeiten hatte, aber es Dank konstant guten Leistungen im Abräumen noch auf 949 Kegel brachte. Mit einem Vorsprung von 35 Kegeln übergaben die Beiden an das Mittelpaar mit Markus Mai und Marius Weber.

Heimsieg zum Auftakt gegen Obernburg für die ersten Herren mit 5417:5348

Im ersten Spiel der Saison gastierte Obernburg auf den Münsterer Bahnen. Von Beginn an war es ein spannendes Spiel. Im Startpaar spielten Steffen Murmann und Andreas Dollheimer. Murmann legte zu Beginn stark los, lies aber zwischenzeitlich bei mageren Ergebnissen in die Vollen einige Kegel liegen. Umso mehr war aber Verlass auf das Abräumen und somit kam er am Ende auf 924 Kegel. Dollheimer hingegen begann schwach, konnte aber Dank eines starken Endspurts und guten Ergebnissen im Abräumen 933 Kegel erzielen. 109 Kegel Vorsprung hatte man zu diesem Zeitpunkt.

Saisonvorschau der DJK-Kegelabteilung

Nach einer langen Sommerpause geht es ab dem kommenden Wochenende für Kegler der DJK Blau-Weiß Münster in die neue Saison. An den Start gehen eine Damenmannschaft, drei Herrenmannschaften sowie eine Mix-Mannschaft.

Die Damen treten in der Bezirksoberliga an und treffen dort auf Strietwald, Griesheim, Obernburg, Ober-Ramstadt, Arheilgen, Höchst und Mömlingen. Ziel der Mannschaft ist nach zahlreichen Ausfällen einiger Stammkräfte der Klassenerhalt. Über zahlreiche Unterstützung bei den Heimspielen, die samstags um 13:30 Uhr stattfinden, freut sich die Mannschaft.

Erste Herrenmannschaft beendet die Saison auf dem dritten Tabellenplatz

Nach insgesamt drei Jahren Regionalliga A fand sich die Mannschaft diese Saison geographisch bedingt in der weniger beliebten Regionalliga B wieder. Statt Traumbahnen wie in Heigenbrücken und Aschaffenburg Damm musste man sich mit bei den Spielern weniger beliebten Auswärtsbahnen zufrieden geben. Das Saisonziel war ein Platz im oberen Drittel der Tabelle.

Seiten

RSS - 1. Herren abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:335,328
  • Artikel:3,540
  • Seit:09 Sep 2001