1. Damen

Erstes Spiel in der „Corona-Saison“ 2020/21 beginnt mit einem Heimsieg

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der erneut verschobene Beginn der Saison 2020/21 nun am 17.10.2020 starten. Die DJK Damen erkämpften sich bereits in der ersten Paarung einen großen Vorsprung von 71 Holz, der letztendlich auch die Grundlage zum Heimsieg mit einem Endstand von 2468 zu 2439 bedeutete. Sowohl die Gegnerinnen aus Höchst als auch die DJK-Damen freuten sich, dass die Saison endlich starten konnte. So war die Stimmung nach dem Spiel sehr positiv und man hofft auf eine Saison ohne Unterbrechungen.

Weiterer Sieg der Kegeldamen

Die Kegeldamen konnten am 16. Spieltag mit einem 124 Holz-Vorsprung erneut einen Auswärtssieg einfahren. Zum Gesamtergebnis von 2394 zu 2170 trugen bei: Christin Köhne (415), Edith Kunkel (394), Manuela Stanchly (392), Manuela Gerhold (375), Beate Dollheimer (365), Stephanie Jahn (185) und unser Neuzugang Julia Preissler mit 168 Kegel.
 

Spieltag 15 – große Freude über weiteren Sieg der Keglerinnen

Zum vorletzten Heimspiel der Saison begrüßten die DJK-Keglerinnen die Tabellen-Zweiten aus Hainstadt. Es war ein spannendes Spiel, in dem es auf Seite der Hainstädter zwei und bei den DJK-Damen eine Auswechslung gab.

Ihr bisher bestes Saison-Ergebnis erspielte sich Beate Dollheimer mit 436 Kegel direkt in der ersten Paarung, in der auch Manuela Gerhold mit 430 Kegel erneut ein starkes Ergebnis holte. Manuela Stanchly wurde nach 50 Wurf und 164 Kegel durch Stephanie Jahn, die 194 Kegel in den zweiten 50 Wurf erreichte, ersetzt.

Erster Auswärtssieg in 2020 - 13. Spieltag Damen

Gegen die Damen des KSC 74 Ober-Ramstadt, die seit Anfang 2020 auf den Bahnen in Darmstadt spielen, konnte der erste Sieg in 2020 für die DJK-Damen erspielt werden – obwohl doch einige der Spielerinnen durch die DJK-Faschingssitzung geschwächt waren ..oder doch eher gestärkt, da sie lockerer als sonst spielten. Nach der ersten Spielpaarung lagen die Damen aus Münster noch mit 55 Kegeln zurück, dann konnten Beate Dollheimer und Christin Köhne mit ihren wieder sehr guten Leistungen den Grundstein zum Sieg mit einem Spielergebnis von 2348 zu 2418 legen.

Spieltag 12 Damen mit Heimniederlage

Die Gegnerinnen der SG Hainhausen hatten direkt mit der ersten Paarung ihr Spitzenteam auf die Bahn geschickt, sodass die DJK-Damen direkt in Rückstand gerieten, der im Laufe des Spiels nicht mehr aufgeholt werden konnte. Das Spiel endete mit dem Endstand 2383 zu 2440 Kegel. Die Ergebnisse im Einzelnen: Christa Macha 375, Manuela Hassenzahl 377, Edith Kunkel 381, Stephanie Jahn 399, Nathalie Schneider 415 und Christin Köhne mit 436 Kegel.

Seiten

RSS - 1. Damen abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.