1. Damen

Damen viertbeste Mannschaft der Liga

Nach einem schwachen Saisonstart konnten die Kegeldamen in der Bezirksoberliga dank der guten Rückrunde einen beachtlichen vierten Platz mit 16:16 Punkten belegen. Mit einem Mannschaftsdurchschnitt von 2286 Kegeln liegt man zwar im unteren Drittel, aber auf Punkte an Heimspieltagen ist in Münster stets verlass. Auch diese Saison wurde von vielen „ups and downs“ in Form von Verletzungen und Leistungseinbrüchen geprägt, doch der Zusammenhalt des Teams und die organisatorische Unterstützung des Sportwartes Markus Wolf sorgten für immer ausreichend Personal und gute Laune.

Zwei Punkte für die Sportkeglerinnen

Auch im letzten Heimspiel holten die Damen die zwei Punkte und werden nach einer krankheitsgeplagten Saison einen beachtlichen vierten Platz belegen.

Starke Mannschaftsleistung der Damen in Griesheim

In dem vorgezogenem Spiel am vergangenen Sonntag gegen den TuS/SKC Griesheim haben die Damen mit einer starken Mannschaftsleistung mit 2344:2424 gewonnen. Schon die Startpaarung Manuela Hassenzahl (392) und Manuela Braun (402) brachten die Gegner in schwitzen, denn da lagen die Griesheimer Damen mit 49 Kegel zurück. Christin Köhne erhöhte diesen Vorsprung mit herausragenden 451 Kegel und zusammen mit Manuela Stanchly (381) bauten sie diesen auf 118 Kegel aus.

Starkes Comeback nach Babypause

Vergangenen Samstag hatten die Damen mit den Zweitplatzierten der Bezirksoberliga einen schweren Gegner auf ihren Bahnen begrüßt und das Spiel war spannender geworden, als erwartet. Beate Dollheimer (379) und Manuela Hassenzahl (368) lagen mit nur 17 Kegel hinter ihren Gegner in der ersten Paarung. Dieser Rückstand wurde von Christin Köhne (426) und Manuela Braun (349) in einen Vorsprung von glatten vierzig Kegel umgewandelt. Köhne meldete sich mit diesem bärenstarken Einzelergebnis nach ihrer viermonatigen Babypause auf beeindruckende Weise zurück.

Damen verlieren gegen Bensheim

Im Spiel gegen Bensheim mussten die Damen die nächste Niederlage einstecken. Der Tabellenvorletzte nutzte seine Chancen und gewann das Spiel mit 2312:2291 Kegel. Beste Spielerin war Edith Kunkel mit 415 Holz. Weiter spielten: Manuela Marshlick 406, Beate Dollheimer 398, Manuela Hassenzahl 383, Manuela Braun 363 und Michelle Danz 326.

Seiten

RSS - 1. Damen abonnieren

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:314,176
  • Artikel:2,783
  • Seit:09 Sep 2001