Vorgeschmack auf Urlaub

Sonne, Sand und kühle Getränke ließen am Samstag Urlaubsgefühle in Münster aufkommen. Die DJK Blau-Weiß Münster hatte zum Beachvolleyballturnier geladen und auch bei der vierten Auflage waren die Teams aus Münster und Umgebung gekommen. Kombiniert wurde es erstmals mit einem Familienfest und so waren Alt und Jung, Groß und Klein in der Heinrich-Heine-Straße mit von der Partie. Beim DJK-Familienfest war die Hüpfburg der „Hotspot“.

Um 15:00 Uhr wurde das Turnier mit dem ersten Aufschlag bei blauem Himmel und Sonnenschein eröffnet und so sollte es bis zum Sonnenuntergang weitergehen. Die Vierer-Mixed-Teams hatten sich wieder kreative Namen ausgedacht und so waren schon die Spielansetzungen ein Spaß für alle, die gekommen waren. Es entwickelten sich teils hochklassige Matches, teils spannende Spiele und manchmal sogar von beidem etwas. Unter Flutlicht ging es in die entscheidende Phase. Zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer feuerten die Teams an oder genossen einfach nur die Stimmung.

Und dann war es soweit: Bei der Siegerehrung trafen sich „alte Bekannte“. Den Sieg holte sich das Team Kamu, das sich vor zwei Jahren noch im Finale geschlagen geben musste. Unterlegen waren die Blockbusters, auch sie standen vor zwei Jahren bereits auf dem Treppchen. „Taschen voll Sand“ wurde Dritte.

Aber die Ergebnisse waren an diesem Tag nur Nebensache. Im Mittelpunkt standen der Spaß und die tolle Atmosphäre. Die Cocktailbar freute sich über einen guten Zuspruch, das Gegrillte und die Eiscreme waren lecker und die Getränke erfrischend kühl.

Bildergalerie

Jugend: 

Benutzeranmeldung

 

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.

Besucherzähler

  • Besucher:319,627
  • Artikel:3,020
  • Seit:09 Sep 2001